Pressebericht Polizei Hammelburg, 23.06.2017

Gelddiebstahl aus Bäckerei

 

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Am 22.06.2017, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 15.30 Uhr, verschwand auf unbekannte Weise Geld aus einer Bäckerei in der Hinteren Torstraße. Als die Bäckerei bereits geschlossen war, wurde das Geld von einem bisher unbekannten Täter aus der Kasse gestohlen. Der Gesamtschaden beträgt 1.100,- Euro.

 

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Tel: 09732/906-0.

 

 

Fahrraddiebstahl

 

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Am 21.06.2017, in der Zeit zwischen 7:20 Uhr und 13:45 Uhr, stellte ein 17-jähriger Schüler sein Mountainbike am Fahrradunterstellplatz am Bahnhof ab. Als er mittags von der Schule zurückkam, war das unverschlossen abgestellte Fahrrad verschwunden. Wer kann sich an ein silber/weiß/blaues Mountainbike erinnern? Der Sachschaden beträgt ca. 1.000,- Euro.

 

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Tel: 09732/906-0.

 

 

Fahrradfahrer schwer gestürzt

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Am 22.06.2017, gegen 10:15 Uhr, stürzte ein 73-jähriger Fahrradfahrer schwer. Der 73-Jährige befuhr die Weihertorstraße stadteinwärts und wollte auf den Gehweg ausweichen. Dabei stürzte der Radfahrer schwer und stieß mit dem Kopf an die Hauswand. Einen Fahrradhelm trug der 73-Jährige nicht. Der Mann kam schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0