Pressebericht der Polizei Gerolzhofen vom 25.06.2017

Verkehrsunfälle

 

Sulzheim B286 - Am Freitag, 23.06.17 gegen 17:00 Uhr kollidierte ein LKW-Fahrer beim Versuch über einen Parkplatz an der B 286 verbotswidrig zu Wenden mit einem Verkehrszeichen. Das Verkehrszeichen wurde hierdurch beschädigt. Der Fahrer muss wegen dem verbotswidrigen Wendeversuch nun mit einer Anzeige rechnen.

 

Gerolzhofen - Am späten Freitagvormittag touchierte eine 51-jährige in der Rügshöfer Straße beim Rangieren den Pkw einer weiteren Dame. Die Unfallverursacherin wurde verwarnt.

 

Gerolzhofen - Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Dreimühlenstraße kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Beim Einparken stieß ein Pkw mit seinem Heck gegen die Beifahrertüre eines weiteren Pkw. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

 

Wildunfälle

 

Kolitzheim - Am Samstagvormittag wurde auf der St 2271 ein Reh von einem Peugeot erfasst. Der Pkw wurde am linken Außenspiegel beschädigt. Das Reh flüchtete in den nahegelegenen Wald.

 

Kolitzheim - Unterspiesheim:  Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Samstag, gegen 22:40 Uhr auf der B 286. Hierbei wurde ein Reh von einem Pkw Mini frontal erfasst.

 

Kolitzheim: Ein weiteres Reh wurde gegen 23:35 Uhr auf der B 286 erfasst. Das Reh kollidierte mit der Fahrzeugfront eines Mercedes. Das Reh flüchtete nach dem Zusammenstoß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0