Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 27.06.2017

Hinweise zu den geschilderten Ereignissen bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/927-0.

 

 

Verkehrsgeschehen

Radfahrer fährt gegen landwirtschlichen Anhänger und verletzt sich

Eltmann – Am Montagabend, 26.06.2017, gegen 19.15 Uhr, fuhr ein 55 Jahre alter Mann mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus Traktor und Anhänger, vom Hundetrainingsplatz kommend in Richtung B 26. Dort wollte er nach rechts in Richtung Ebelsbach abbiegen, musste aber verkehrsbedingt auf dem dortigen Radweg anhalten und warten. Ein 54jähriger Radfahrer war zur selben Zeit mit seinem Rad auf dem Radweg von Eltmann in Richtung Ebelsbach unterwegs. Er erkannte die Gefahrensituation zu spät, fuhr auf die linke Seite des Anhängers auf und kommt zu Fall. Er verletzte sich dabei schwer und kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der verletzte Radfahrer trug bei dem Unfall keinen Helm. Der Unfallschaden beläuft sich auf 10 Euro.

 

Unbekannter löst Radmuttern – Reifen löst sich

Königsberg – Am Sonntagnachmittag, 25.06.2017, stellte ein 23jähriger seinen Pkw, Marke VW, Typ Polo, Farbe Blau, auf der Straße vor dem Wohnhaus in der Straße Goldene Röhre ab. Als er am nächsten Morgen gegen 06.20 Uhr von Königsberg in Richtung Haßfurt fuhr, löste sich in Haßfurt das linke Vorderrad des Autos und blieb auf Höhe des Kreisverkehrs Hofheimer Straße/Osttangente liegen. Das rechte Vorderrad hatte sich ebenfalls gelockert. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Dem Fahrer ist bei dem Geschehen glücklicherweise nichts passiert. Am Polo sind der vordere linke Reifen sowie die Vorderachse beschädigt, so dass von einem Schaden in Höhe von ca. 1.800 Euro ausgegangen wird. Der Sachbearbeiter bei der Polizeiinspektion Haßfurt hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen, insbesondere am Standort des Fahrzeugs, erbittet die Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. 009521/927-0.

 

Erneut zwei Unfallfluchten

Haßfurt – Ein geparkter Pkw der Marke Audi, Typ A3, Farbe silber, wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer am Montag, 26.06.2017, zwischen 09.00 und 16.00 Uhr, angefahren. Der Audi stand im Tatzeitraum auf einem Parkplatz der Straße Sauerländig. Es entstand ein Kratzer an der linken hinteren Fahrzeugseite in Höhe von ca. 400 Euro.

 

Am Montagabend, 26.06.2017, gegen 18.00 Uhr,  parkte eine 76jährige auf dem Parkplatz eines Geschäftes in der Robert-Bosch-Straße aus und wollte vorwärts losfahren. In diesem Moment streifte der unbekannte Fahrer eines anderen Pkw ihr Fahrzeug leicht an der hinteren linken Tür und beging Fahrerflucht. Der zurückbelassene Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

 

Schwerer Unfall mit Motorradfahrer

Hofheim -  Schwere Verletzungen hat ein 40 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag, 27.06.2017, auf der Staatsstraße 2275 erlitten. Der Kradfahrer fuhr gegen 09.15 Uhr mit seiner Suzuki von Hofheim in Richtung Rügheim und wollte vorher nach links zur B 303 abbiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er einen entgegenkommenden Renault Menage, der von einem 59jährigen geradeaus in Richtung Hofheim gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei das Krad noch gegen den BMW einer 53 Jahre alten Frau geschleudert wurde. Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Im Einsatz befand sich die Freiwillige Feuerwehr Hofheim. Der Gesamtschaden des Unfalles beläuft sich auf ungefähr 19.000 Euro. Als Ersthelfer war noch ein unbeteiligter, namentlich nicht bekannter Transporterfahrer. Dieser wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. 09521/927-0 zu melden.

 

Eigentumsdelikte

Handy von Schülerin entwendet

Hofheim – Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Montag, 26.06.2017, im Zeitraum von 07.15 – 14.00 Uhr, das Handy einer Schülerin. Beim Diebesgut handelt es sich um ein Smartphone, Marke Samsung, Typ Galaxy S5 mini, Farbe schwarz, Wert ca. 200 Euro. Als Tatort kommt entweder die Schule in der Johannisstraße oder die Liegewiese des Freibads in Betracht.

 

Geldbörsendiebin ermittelt

Haßfurt – Eine 29 Jahre alte Landkreisbewohnerin konnte als Beschuldigte eines Geldbörsendiebstahls ermittelt werden. Wie sich herausstellte hatte sie am 24.04.2017, gegen 18.40 Uhr, in einem unbeobachteten Moment vom Verkaufstresen eines Bekleidungsgeschäftes in der Robert-Bosch-Straße die Geldbörse einer Kundin samt Inhalt gestohlen.

 

Fahrrad gestohlen

Sand am Main – Ein 44 Jahre alter Mann hatte sein Fahrrad am Samstag, 24.06.2017, gegen 17.00 Uhr, im Innenhof des Anwesens in der Pfarrgasse unversperrt abgestellt. Am darauffolgenden Sonntag, 25.06.2017, gegen 18.30 Uhr, musste er dann feststellen,  dass sein Zweirad von einem Unbekannten entwendet worden war. Beschreibung des Fahrrades: Mountainbike, Marke Centerin, Farbe gelb-schwarz, Wert ca. 400 Euro.

 

Mercedes Sprinter entwendet

Ebelsbach – Am vergangenen Sonntag, 25.06.2017, zwischen 17.00 und 22.30 Uhr, haben bislang unbekannter Täter einen silbernen Mercedes Sprinter im Wert von ungefähr 20.000 Euro aus dem freizugänglichen Hof einer Firma in der Straße Lohwiese gestohlen. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang erfolglos. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen und Personen bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/927-0.

 

Brandgeschehen

Brand in Biogasanlage

Oberschwappach – Beim Brand einer Biogasanlage im Bereich des nördlichen Ortsrandes am Dienstagmorgen, 27.06.2017, ist ein Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro entstanden. Ein Zeuge hatte gegen 06.10 Uhr eine Stichflamme, sowie Rauch und Qualm von der Anlage aufsteigen sehen. Die Brandursache steht bislang nicht fest – möglicherweise handelt es sich um einen technischen Defekt. Durch die Flammen verschmorte die Kunststoffhaube der Biogasanlage. Am Brandort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberschwappach, Unterschwappach, Westheim, Haßfurt, Knetzgau, Wohnau und Donnersdorf eingesetzt..

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0