Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 29.06.2017

Versuchter Einbruch im E-Center

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Wie nun erst bekannt wurde, versuchte ein bislang nicht bekannter Täter einen Einbruchversuch in der Weimarer Straße. Am Supermarkt E-Center waren zwei Ziegel der Dacheindeckung entfernt worden. Aus nicht bekanntem Grund -vielleicht wurde der Täter bei seinem Vorhaben gestört- ließ er von den Einbruch ab. Die Tatzeit könnte schon einige Wochen zurück liegen.

Sachdienliche Hinweise zu dem versuchten Einbruch nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

 

VW-Golf angefahren

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine Beschädigung an seinem Fahrzeug musste nun ein Autofahrer feststellen. Dabei war sein Pkw VW-Golf auf dem Parkplatz „Streuwiese“ immer an Werktagen in der ersten Parkreihe (bei den Altkleidercontainern) abgestellt. Ein bislang noch nicht bekannter Fahrzeugführer dürfte die Stoßstange des Golfs mittig erfasst haben, wobei Schaden von ca. 1000 Euro entstanden ist.

Beobachtungen zu dem Unfall mit Flucht, im Zeitraum von evtl. bereits am Montag, den 19.06.2017, nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

 

Verkehrsunfälle

 

Nordheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochabend verunfallte ein Motorradfahrer in der Stettener Straße und erlitt Verletzungen. Aufgrund eines Fahrfehlers geriet der Lenker eines BMW-Motorrades zunächst ins Bankette und überschlug sich mit der Maschine. Der Mittdreißiger kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An der BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

 

 

Ostheim v.d. Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwoch gegen 8:35 Uhr kam es auf der B285 zwischen Nordheim und Ostheim zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Dabei wollte ein Autofahrer einen Traktor mit Zugmaschine überholen und übersah, dass dieser nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Im weiteren Verlauf touchierte der PKW den Traktor, geriet dadurch ins Schlingern und fuhr in ein Feld, wo er schließlich zum Stehen kam. Der 82-jährige PKW-Fahrer gab seinen Fahrfehler zu und teilte mit, dass er das Blinken des Traktors übersah. Der Schaden beträgt ca. 20000 €.

 

 

Ostheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. In den Abendstunden des Mittwochs war dann die Ortsmitte Unfallort. Beim Rangieren in der Marktstraße wurde eine VW-Fahrerin vom dahinter geparkten Audi abrupt gestoppt, den sie offensichtlich übersehen hatte. Die Unfallschäden dürften sich auf gut 3500 Euro an Gesamtkosten belaufen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0