Schonungen: Trauer um Gemeinderat Thomas Rösch

Bürgermeister und Gemeinderat Gedenken Gemeinderatskollegen

 

Am 20.06.2017 verstarb völlig überraschend im Alter von nur 59 Jahren Thomas Rösch. Der Verstorbene hat sich in der Großgemeinde Schonungen von 2006 bis 2008 und von 2009 bis zu seinem Tode als Mitglied im Gemeinderat verdient gemacht. Von 2012 bis 2014 bekleidete er das Amt des 2. Bürgermeisters und war zeitgleich auch Sportbeauftragter der Gemeinde Schonungen.

 

Thomas Rösch engagierte sich in zahlreichen Gremien der Gemeinde und wirkte außerdem im Agenda-Beirat, in der Projektgruppe Altlast sowie als Stiftungsrat in der Bürgerstiftung Schonungen. Bürgermeister Stefan Rottmann zeigt sich betroffen: „Seine sachdienlichen und engagierten Wortbeiträge im Gemeinderat werden uns sehr fehlen!“

 

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Schonungen verrichtete er 40 Jahre aktiven Dienst. Er war seit 1982 Löschmeister und übte von 1984 - 1994 das Amt des stellv. Gerätewartes aus. Von 2008 - 2016 war Herr Rösch Kassier des Feuerwehrvereins Schonungen. Während seiner Zugehörigkeit zur Feuerwehr absolvierte er zahlreiche Lehrgänge, u.a. für den Ausbilderschein für Truppmann und Truppführer, sowie den Aufbaulehrgang für Ausbilder. Die Trauerfeier findet am 06.07.2017 um 11.00 Uhr im Ruheforst Theres statt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0