Zonta-Club Bad Kissingen-Schweinfurt mit neuem Vorstand

 Von links nach rechts: Neuer Vorstand Zonta: Franziska Bickel (Schatzmeisterin); Diana Schmeltzer (Präsidentin); Brigitte Goss (Schriftführerin); Angelica Richter (Vizepräsidentin); Bildrechte: Zonta KG SW 

 

 

In diesem Jahr zwei Benefizprojekte: ZONTAgsMATINEE am 22.10. im Theaterfoyer und der ZONTA-ADVENTSKALENDER 

 

Der Zontaclub Bad Kissingen-Schweinfurt hat einen neuen Vorstand. Die scheidende Präsidentin Dr. Anna B. Keck, übergab nach zweijähriger Amtszeit den Vorsitz an Diana Schmeltzer. Die neue Führung komplettieren die Vizepräsidentin Angelica Richter, Rechtsanwältin - Kanzlei Geus & Richter, die Schatzmeisterin Franziska Bickel, Inhaberin der Buchhandlung Vogel und die Schriftführerin Brigitte Goss, Gartenexpertin für den Landkreis Schweinfurt. Die neue Zonta-Präsidentin, Diana Schmeltzer, betreibt seit 20 Jahren als Inhaberin das KuK Filmtheater in Schweinfurt. In den vergangenen sechs Jahren arbeitete sie zudem als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Schweinfurt, zuerst als Referentin der Frauenbeauftragten, anschließend als administrative Projektleiterin im Bereich „Qualitätspakt Lehre“. Sie möchte in den kommenden zwei Jahren ihrer Zonta-Präsidentschaft das Ziel „Frauen helfen Frauen – weltweit“ vorantreiben und die gesellschaftliche Vernetzung zur Unterstützung der Benefizzwecke intensivieren. Wichtig ist, neben internationalen, vor allem lokale Projekte zu fördern. Auch in der Region Main-Rhön sind im Berufsalltag weiterhin viele Frauen noch immer nicht gleichgestellt – Stichwort: Gewalt gegen Frauen; Stichwort: Altersarmut, Stichwort: Lohnniveau etc. ZONTA ist eine Vereinigung berufstätiger Frauen, die sich für eine Stärkung der Stellung der Frau in rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereichen einsetzt. Weltweit zählt das Frauennetzwerk 30.000 Mitglieder in 66 Ländern. Der Zontaclub Bad Kissingen- Schweinfurt wird im kommenden Jahr 2018 sein 60jähriges Jubiläum feiern und ist somit einer der ältesten Clubs Deutschlands.  In diesem Jahr wird es zwei große Benefizprojekte geben. Am 22.10.2017 die ZONTAgsMATINEE im Theater der Stadt Schweinfurt mit französischen Chansons von „méssalliance“ und die zweite Auflage des ZONTA-Adventskalenders. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0