Pressebericht Polizei Hammelburg, 05.07.2017

Wegen Tier im Graben gelandet

 

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Am Dienstag, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 28-jährige Opel-Fahrerin die ST2291 von Bad Kissingen in Richtung Oberthulba. Kurz vor der Einfahrt nach Oberthulba kreuzte ein Tier die Fahrbahn. Die 28-Jährige wich dem Tier aus und geriet dabei ins Bankett. Hierbei blieb sie an einem Leitpfosten hängen und knickte ein Verkehrszeichen um, bis sie schließlich mit ihrem Opel im Graben zum Stehen kam. Verletzt wurde durch den Unfall Niemand. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.750,- Euro.

 

 

Gerätehaus aufgebrochen

 

Euerdorf, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit vom 29.06.2017, 19:00 Uhr, bis 30.06.2017, 19:00 Uhr, wurde am Tennisplatz die Türe des Gerätehauses aufgebrochen. Im Gerätehaus selbst befand sich Bargeld in Höhe von 50,- Euro, welches entwendet wurde.

 

Sachdienliche Hinweise  bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Tel.-Nr: 09732/906-0.

 

 

Senioren-Windeln illegal entsorgt

 

Sodenberg, Lkr. Bad Kissingen: Am Sodenberg wurden in der Zeit vom 03.07.2017 bis zum 04.07.2017 durch bisher Unbekannte 100 gebrauchte Seniorenwindeln im Naturschutzgebiet „Sodenberg Gans“ am Naturdenkmal des Rhönklubs entsorgt.

 

Sachdienliche Hinweise  bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Tel.-Nr: 09732/906-0.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0