Pressebericht der Polizei Bad Kissingen vom 09.07.2017

Bad Kissingen

 

Kleinunfall

 

Am Samstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, kam es in der Schützenstraße in Bad Kissingen zu einem Kleinunfall, bei dem ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2000.- Euro entstand. Eine Opel-Fahrerin blieb beim Ausparken an einem am rechten Straßenrand geparkten BMW hängen. Bei diesem wurde die Fahrertür eingedrückt.

 

Fehler beim Einfahren

 

An der Kreuzung „Bachstraße/Bräugasse“ ereignete sich am frühen Samstagabend ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Der 37-Jährige Unfallverursacher fuhr aus der Bräugasse über einen abgesenkten Bordstein in die Bachstraße ein. Hierbei übersah er den von links kommenden Skoda-Fahrer. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 €.

 

Unfallflucht

 

Im Zeitraum zwischen Freitagabend und Samstagvormittag ereignete sich vor einem Mehrfamilienhaus im Auellerweg eine Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer blieb vermutlich beim Ausparken am Pkw, Opel Corsa, eines Anwohners hängen und beschädigte diesen am vorderen linken Kotflügel. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel. 0971/7149-0.

 

 

Nüdlingen

 

Verkehrsunfall

 

Am 08.07.2017, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in der Bergstraße in Nüdlingen ein Verkehrsunfall. Eine Toyota-Fahrerin fuhr mit ihrem Pkw Richtung Wurmerich, als sie aus unerklärlichen Gründen auf die linke Fahrbahnseite geriet und mit einem geparkten Pkw BMW zusammenstieß. Der BMW parkte ordnungsgemäß am rechten Straßenrand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

 

Oerlenbach

 

Einbruch in Sportheim

 

In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag drangen Einbrecher in das Sportheim des FC Eltingshausen ein. Sie richteten dabei einen Sachschaden von etwa 1000,-- Euro an. An Beute fanden sie nichts Stehlenswertes.

 

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Kissingen, Tel. 0971/71490.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0