Pressebericht der Polizei Schweinfurt vom 09.07.2017

Aus dem Stadtgebiet:

 

 

Körperverletzung durch Unbekannten

 

Am Samstag den 08.07.2017 gegen 22:00 Uhr wollte eine junge Dame ihren Geldbeutel aus ihrem geparkten Pkw holen. Dieser war auf einer Parkfläche am Bahnhofsplatz 9 abgestellt. Als sie sich hierfür in ihr Fahrzeug beugte, erhielt sie einen plötzlichen Schlag von hinten auf ihren Kopf. Die Geschädigte erlitt einen Schock und begab sich zunächst in ärztliche Behandlung, bevor sie Kontakt zur Polizei aufnahm. Durch den Schlag erlitt sie weiterhin ein Hämatom im Gesicht und einen Cut über der Augenbraue. Aufgrund ihres geschockten Zustandes konnte die junge Frau leider keinerlei Angaben zum unbekannten Täter machen. Ob der Dame darüber hinaus etwas entwendet wurde wird derzeit noch überprüft. 

 

 

Radlerin flüchtet von der Unfallstelle

 

Zu einer Unfallflucht kam es am 08.07.2017 gegen 19:45 Uhr in der Friedenstraße in Schweinfurt. Ein Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw Ford die Friedenstraße von der Schrammstraße kommend in Richtung der Ludwigstraße. An der Kreuzung zur Theresienstraße hielt er an, um nach links zu sehen. Eine ältere Dame fuhr mit ihrem Fahrrad von links aus der Theresienstraße aus. Sie bemerkte den Pkw und schaffte es noch zu bremsen. Bevor sie absteigen konnte viel ihr Fahrrad jedoch gegen den Pkw und beschädigte diesen. Die Dame bestieg daraufhin wieder ihr rotes Fahrrad und verließ die Unfallstelle in Richtung Ludwigstraße. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

 

 

Fahrrad vom Schulhof entwendet

 

Einer Schülerin wurde bereits am Freitagmorgen in einem Zeitraum von 07:40 - 13:00 Uhr ihr Fahrrad vom Schulhof der Wilhelm-Sattler-Realschule entwendet. Sie hatte dieses vor Schulbeginn auf dem Schulhof abgestellt und mittels Spiralschloss versperrt. Als die Schülerin gegen Mittag die Schule wieder verließ war das Fahrrad bereits mitsamt Schloss entwendet worden. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes Mountainbike der Marke Winora, welches mit auffälligen Aufklebern (weiß/schwarze Farbe, „Viva Barista“) beklebt ist. Der Schülerin entstand durch den Diebstahl ein Schaden von ca. 500 Euro.

 

 

 

 

 

 

Aus dem Landkreis Schweinfurt

 

 

BMW-Emblem entwendet

 

Zu einem Diebstahl an einem Kraftfahrzeug kam es vermutlich in einem Zeitraum vom 06.07.2017, 17:00 Uhr bis 07.07.2017, 19:00 Uhr in der Auenstraße in Dittelbrunn. Der geschädigte Fahrzeugbesitzer hatte seinen braunen BMW dort am Fahrbahnrand abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte musste er feststellen, dass das vordere BMW-Emblem durch einen Unbekannten entwendet worden war. Zusätzlich entstanden durch das Entfernen des Emblems Lackkratzer in der Motorhaube des BMWs. Dem Geschädigten entstand hierdurch ein geschätzter Schaden von 300 Euro.

 

 

 

 

 

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0