Pressebericht PI Hammelburg, 11.07.2017

Versuchter Einbruch im Sportheim

 

Schlimpfhof, Lkr Bad Kissingen: In der Zeit von Freitag, 07.07.2017, 23:00 Uhr bis Montag, 10.07.2017, 19:30 Uhr, wurde versucht in das Sportheim einzubrechen. Beim Versuch, die Eingangstüre aufzubrechen, wurde die Türe beschädigt, konnte aber nicht geöffnet werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200,- Euro.

 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel.-Nr.: 09732/906-0.

 

 

Drogenfahrt

 

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Gestern, am frühen Abend, wurde ein 20-jähriger Fiat-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. In deren Verlauf erhärtete sich der Verdacht auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

 

 

Trotz Fahrererlaubnisentzug gefahren

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Gestern Vormittag wurde ein Golf-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei der er einen Führerschein vorzeigen konnte. Im Rahmen der durchgeführten Überprüfungen stellte sich jedoch heraus, dass ein Fahrerlaubnisentzug durch die Führerscheinstelle aktuell besteht. Den 22-Jährigen erwartet deshalb eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

 

 

Geparktes Fahrzeug angefahren

 

Euerdorf, Lkr. Bad Kissingen: Am 10.07.2017, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr parkte ein grauer Astra in der Hauptstraße auf der rechten Fahrbahnseite in Richtung Euerdorf. Vermutlich streifte ein landwirtschaftliches Fahrzeug beim Vorbeifahren die Seite des Opels und verursachte hierdurch einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro.

 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel.-Nr.: 09732/906-0.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0