Pressebericht der Polizei Haßfurt vom 12.07.17

Verkehrsgeschehen

 

Wildunfälle

Hofheim – Ein 26-jähriger Polo-Fahrer befuhr am 11.07.17 gegen 07.00 Uhr die B303. Kurz vor dem Ortsschild Goßmannsdorf kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand am Fahrzeug ein Schaden von ca. .1000 EUR.

 

Königsberg – Ein 49-jähriger aus dem Raum Schweinfurt fuhr am 11.07.17 in den frühen Morgenstunden auf der St 2281 von Königsberg in Richtung Hofheim. Vor Junkersdorf kreuzte von links ein Wildschwein die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2000 EUR. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

 

 

 

 

Eigentumsdelikte

 

Einkaufswagen macht sich selbstständig

Zeil – Auf einem Supermarktparkplatz in Zeil räumte am 11.07.17, gegen 19.20 Uhr eine 62-jährige Frau ihre Einkäufe in ihren Pkw ein. Dabei befand sich der Einkaufswagen unbeobachtet hinter dem Pkw, als dieser sich selbstständig machte und nach ca. 5 Meter auf zwei abgestellte Pkw rollte. Die Frau wollte den Einkaufswagen noch aufhalten, was ihr jedoch nicht gelang. Nach dem Anstoß brachte sie dann den Wagen zur Sammelstelle zurück, schaute sich kurz um und fahr mit ihrem Pkw davon. Aufmerksame Zeugen bemerkten den Vorfall und verständigten die Polizei. Die Fahrzeuglenkerin wurde im Anschluss zu Hause angetroffen. Sie gab an, dass sie nicht bemerkte, dass der Einkaufswagen die Pkw`s berührte. An den beiden Pkw`s entstand ein Schaden von insgesamt 800 EUR.

 

Verkratze Pkw

Sand – In der Zeit von Montag, 10.07.17, 19.00 Uhr bis Dienstag 11.07.17, 08.30 Uhr wurden im Wörth zwei nebeneinander abgestellte Audi jeweils an der rechte Fahrzeugseite komplett zerkratzt. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von ca. 2600 EUR.

 

Mofa geklaut

Schönbrunn – Im Laufe des Sonntag, den 09.07.2017 wurde aus einer Scheune in Schönbrunn ein silbernes Herkules Mofa entwendet. Der Wert das Mofas beträgt ca. 750 EUR. Wer Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, mit der PI Haßfurt Kontakt aufzunehmen.

 

Zeil – Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit vom 04.07.17 – 10.07.17 mit massiver Gewalt Zugang zum Kellerraum der St. Anna Kapelle in Zeil. Nach derzeitigen Stand wurde jedoch nichts entwenden. Dennoch entstand durch die total beschädigte Türe ein Sachschaden von rund 1500 EUR.

 

Diebstahl aus Handtasche

Haßfurt – In den frühen Nachmittagsstunden des 11.07.17 arbeitete eine Fußpflegerin in einem Seniorenstift in Haßfurt. Während den Behandlungen befand sich ihre Handtasche in Nebenzimmer. Der Täter nutzte diese Gelegenheit um 120 EUR aus der Geldbörse zu entwenden.

 

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0