Sommerfest & Rock Check beim Rockverband Schweinfurt am 22. Juli 2017

Acht regionale Rock- und Metalbands werden den Stattbahnhof zum Kochen bringen

Zum zweiten Mal nach 2015 veranstaltet der Rockverband Schweinfurt e.V., eine der mittlerweile sechs unterfränkischen Musikinitiativen, sein „Sommerfest“ im Stattbahnhof Schweinfurt. Diesmal in Kombination mit dem „Rock Check“ des regionalen Dachverbandes IG Rock Unterfranken e.V., eine Kombination, die es in dieser Form zum ersten Mal gibt.

Der „Rock Check“ ist das jährlich stattfindende Bandfestival der in der IG Rock Unterfranken zusammengeschlossenen Musikinitiativen. Derer gibt es aktuell sechs Stück: den Rockverband Schweinfurt, die Musikinitiative Hassberge, die Musikinitiative Hammelburg, die Würzburger Rockgemeinschaft WÜRG, die Initiative for music and youth culture aus Bad Neustadt/Saale und den Verein frequency9 e.V. aus Bad Königshofen. Zum „Rock Check“, der seit 1995 ohne Unterbrechung durchgeführt und vom Bezirk Unterfranken finanziell unterstützt wird, steuert im Idealfall jede der sechs Initiativen eine Band bei, so dass sich ein stilistisch breit gefächertes Portfolio aus jungen fränkischen Bands ergibt.

Dass es beim Rockverband, der sich die Unterstützung und Förderung der eigenständigen Rockmusik im Raum SW auf die Fahne geschrieben hat, naturgemäß etwas lauter zu geht, verrät schon der Name. Und so sind die Bands beim „Sommerfest“ am Samstag, 22.07. eher im Bereich des Heavy Metal, Metalcore, Hardrock und Punk zu Hause.

Aus dem Rockverband spielen die Vereinsmitglieder APRIL IN FLAMES (Groove/Death Metal/Hardcore) und BRENNENDE ERINNERUNG (Heavy Rock), ergänzt durch die Schweinfurter Hardcore-Band ED IS DEAD. Außerdem gibt man der jungen Metalcore & DjentBand SPACEWALKER, ebenfalls aus Schweinfurt, die Chance, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Von den unterfränkischen Partnervereinen sind FLASH KICK CIRCLE aus den Haßbergen (Punkrock), CANNAHANN aus Bad Neustadt/Saale (Staubrock), DROWNING IN YOU aus Würzburg (Post-Hardcore) sowie die ILLUSTRATORS aus Hammelburg (Indietronic) mit dabei.

Viele verschiedene Stile, ein gemeinsames Ziel: dem Schweinfurter Publikum einen rockigen und abwechslungsreichen Abend zu bescheren. Die Konzerte finden auf beiden Bühnen im Stattbahnhof Schweinfurt statt.

Einlass in den Stattbahnhof ist um 17:00 Uhr, die Live-Musik beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10,- EUR.

Mehr Informationen gibt es auf der facebook-Seite des Vereins unter www.facebook.com/rockverbandschweinfurt.

 

Alle Bilder : Rockverband Schweinfurt 

 

Alle Bilder : Rockverband Schweinfurt 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0