Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 21.07.2017

Handy weg

 

Unsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Donnerstagmorgen zeigte eine junge Frau den Verlust ihres Handys an. Vermutlich kam das graue Apple IPhone6 mit goldener Glitzerhülle am Sonntagmorgen gegen 4:00 Uhr auf der Open-Air-Veranstaltung in Unsleben abhanden. Ca. eine halbe Stunde bevor die Geschädigte bemerkte, dass ihr Smartphone weg ist, telefonierte sie noch damit. Dann begab sie sich zum Imbissstand, wo sich eine Ansammlung von Menschen befand. Dort hätte man es aus der unverschlossenen Jackentasche entwenden können. Es besteht auch die Möglichkeit, dass es verloren wurde und ein unehrlicher Finder es unterschlagen hat. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel.: 09776/8060.

 

Unerlaubt vom Unfallort entfernt.

 

Ostheim v. d. Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, parkte ein Fahrzeugführer seinen roten Audi A4 in der Roßgasse. Als er ca. sechs Stunden später zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug zwischenzeitlich durch einen unbekannten Täter beschädigt worden war. Der Schadensverursacher hatte sich unerlaubt entfernt und unterließ es den Schaden zu melden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. 09776/8060, in Verbindung zu setzen.

 

Betrunkener Autofahrer mit gestohlenen Handys erwischt

 

Ostheim vor der Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitagmorgen, gegen 01.30 Uhr, wurden die Insassen eines Pkw`s einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert i. H. v. 1,16 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es folgte eine Blutentnahme. Bei näherer Überprüfung wurden zudem zwei neuwertige Smartphones aufgefunden. Nach weiteren Recherchen räumten der Fahrzeugführer und sein Beifahrer schließlich ein, dass sie die Handys in einem Kaufhaus in Wertheim entwendet haben. Weitere Ermittlungen folgen.

 

 

Randale auf Kinderspielplatz

 

Oberstreu, Lkr. Rhön-Grabfeld. In der Zeit zwischen Freitag, den 14.07.2017 und Freitag, den 21.07.2017, wurden auf dem Kinderspielplatz am Klingenweg, durch bisher unbekannte Täter die Holzverkleidungen von zwei Abfallkörben abgerissen und total beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 300,-- Euro geschätzt. Auch hier bittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel.nr. 09776/8060, um sachdienliche Hinweise.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0