Schweinfurt ist bunt unterstützt Andacht in Poppenhausen

Der gemeinnützige Verein „Freunde von Schweinfurt ist bunt e.V.“ ruft auf am Samstag, den 29. Juli, an der Andacht „Mitmenschlichkeit und Toleranz“ in der Kirche von Poppenhausen teilzunehmen. Dazu werden Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt für Interessierte ist um 16.30 Uhr am Zeughaus- Platz in Schweinfurt. Die Andacht mit dem katholischen Hochschulpfarrer, Buchautor und Würzburger Friedenspreisträger von 2014, und unserem Freund Herrn Burkhard Hose beginnt um 17 Uhr.

Anlass der Andacht ist ein so genannter „politischer Abend“ der AfD in dem beschaulichen Poppenhausen im Landkreis Schweinfurt. Die Andacht wird von mehreren Bürgerinnen und Bürgern organisiert, weil sie der Vereinnahmung durch die fremdenfeindliche Partei etwas entgegensetzen wollen. Sowohl der Steuerungskreis von Schweinfurt ist bunt, als auch der Vereinsvorstand unterstützen die Aktivitäten der Poppenhäuser Bürger für ein menschliches Miteinander, gegenseitigem Respekt und Toleranz sehr gerne, wie Vorstandsmitglied Maximilian Grubauer erklärt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0