Prüfantrag der CSU : Eine Tiefgarage Markplatz

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, 

 

im Namen der CSU-Stadtratsfraktion stellen wir folgenden Prüfauftrag in Bezug auf eine Tiefgarage unter dem Marktplatz: Die Verwaltung möge ermitteln

  1. Wie viele Parkplätze lassen sich in einer eingeschossigen oder zweigeschossigen Tiefgarage unter dem Marktplatz jeweils unterbringen.

  2. Wie viel eine solche Tiefgarage kosten würde.

  3. Ob im Zusammenhang mit der dann erforderlichen und notwendigen Neugestaltung des Marktplatzes Fördermittel generiert werden können.

 

Begründung:

 

 

Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass die Forderung nach einer Tiefgarage unter dem Markplatz nichts Neues ist, aber Hinsichtlich der zentralen Themen, wie Leerstände in der Innenstadt, Parkplatzsituation, etc. aktueller denn je ist. Auch in den Gesprächen mit verschiedenen Geschäftsleuten sowie Immobilienbesitzern, die wir geführt haben, war die Parkplatzsituation ein Dauerthema. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0