Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 04.08.2017

Unfall an der Hausecke - noch ungeklärt

 

Fladungen-Weimarschmieden, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitagvormittag, 04.08.2017, ereignete sich an einem Anwesen der Gutsstraße ein Verkehrsunfall. Dabei wurde gegen 09.30 Uhr ein „Knall“ vernommen, jedoch konnte das Unfallgeschehen nicht optisch wahrgenommen werden. Den Spuren nach könnte ein Lkw-Zug (od. ähnlich großes Fahrzeug) aus Richtung Fladungen gekommen sein und bog an der Kreuzung Gutsstraße/Gerhäuser Weg nach links in Richtung Gerthausen ab. Hierbei dürfte der Anhänger am Hauseck hängen geblieben sein, wobei Dachrinne, Gebälk und Ziegel mit einem größeren Schaden zu Bruch gingen.

Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

 

Fahrraddiebstahl

 

Fladungen-Heufurt, Lkr. Rhön-Grabfeld.  In der Nacht zum Mittwoch, 03.08.2017, kam es zu einem Fahrraddiebstahl aus einem Carport eines Anwesens „Am Schöpfenfleck“. Es handelt sich um ein Jugend-Mountain-Bike WINORA Blaster Y, Modell 2012, 24-Gang, weiß/schwarz/roter Rahmen, rote Felgen, Anhängerkupplung am Gepäckträger montiert.

Wer kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise zu dem Diebstahl geben?

 

 

Fahrt unter Drogeneinfluss

 

Willmars, Lkr. Rhön-Grabfeld. Erst am Mittwoch geriet ein Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand, in eine (Geschwindigkeits)Kontrolle. Ebenso wurde am Donnerstagvormittag ein Verkehrsteilnehmer an der Kreisstraße nach Willmars einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich schnell heraus, dass auch er unter dem Einfluss von Drogen stand, was der junge Mann auch zugab. Nach einem Vortest erfolgte die Anordnung einer Blutentnahme. Ein hohes Bußgeld, Punkte in der Verkehrsdatei und Fahrverbot drohen.

 

 

Steuerbegünstigten Pkw unberechtigt benutzt

 

Willmars, Lkr. Rhön-Grabfeld. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle am Donnerstagvormittag musste auch ein anderer Autofahrer beanstandet werden. Bei der näheren Überprüfung der Fahrzeugpapiere stellte sich heraus, dass der Pkw steuerbegünstigst ist und damit das Auto ausschließlich nur der Großvater des jungen Mannes benutzen darf. Eine Anzeige nach der Abgabenordnung (Kraftfahrzeugsteuergesetz) wird erstellt.

 

 

Zu bald eingelenkt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Im Beethovenweg kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall, wobei es jedoch bei Blechschäden blieb. In den Vormittagsstunden wollte der Fahrer eines Klein-Lkw vom Beethovenweg in die Bergstraße einfahren. Offenbar lenkte er zu bald ein, eine Touchierung der rechten Front eines geparkten Pkw Honda war die Folge. Die Reparaturkosten werden auf insgesamt 1500,- Euro geschätzt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0