Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 06.08.2017

Kupferdiebstahl

Gerolzhofen: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde aus dem Kellerraum eines Betriebsgeländes am Spielsee in Rügshofen ein Sack mit ca. 100kg Kupferkabel entwendet. Derr Beuteschaden beträgt 500 Euro.

Wer hat den Täter beobachtet? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen.

 

Unfallverursacher flüchtet

Gerolzhofen: Ein von Mittwoch bis Freitag auf dem Parkplatz der Klinik „Waldesruh“ geparkter VW-Golf wurde von einem Unbekannten angefahren. Dabei wurde dessen linker vorderer Kotflügel verdellt und verkratzt. Der Schaden beträgt geschätzt 1000 Euro.

 

Streitigkeiten auf dem „Summer Open-Air“

Grettstadt: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der Veranstaltung „Summer Open Air zu zwei Körperverletzungen. So erhielt ein Besucher einen Schlag in den Nacken, eine andere Besucherin wurde dermaßen an den Haaren gezogen, dass ein komplettes Büschel Haare ausriss. Zudem kam es zu vorgerückter Stunde zu Streitigkeiten stark alkoholisierter Gäste - die Polizei konnte nur mit Mühe schlichten.

Anzeigen wurden aufgenommen.

 

Radfahrer umgefahren

Unterspiesheim: Am Samstag gegen 12.30 Uhr wollte der 41jährige Fahrer eines Ford in der Grettstadter Straße sein Fahrzeug wenden und verlangsamte seine Geschwindigkeit. Just in dem Moment, als er nach links einschlug, wollte ein Radfahrer den Pkw überholen. Der Radfahrer wurde umgefahren und verletzte sich beim Sturz schwer. Er wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert.

Der Sachschaden beträgt 2000 Euro.

 

Ruhestörung und Diebstahl

Obereuerheim: Aufgrund mehrerer Klagen musste in Pfarrgasse bei einer privaten Feier von 20 Personen auf einer Terrasse Ruhe geboten werden. Zudem wurde mitgeteilt, dass Jugendliche ein Verkehrsschild an der Baustelle der Kirche entwendet hatten. Dieses konnte dann im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme der Ruhestörung auf dem Balkon aufgefunden werden.

Anzeige wird gegen den Dieb erstattet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0