Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 08.08.17

Fahrraddiebstahl

Bad Neustadt/Saale - Lkr. Rhön-Grabfeld.

Am 08.08.17, gegen 01.00 Uhr, wurden zwei Jugendliche bemerkt, die zwischen Wechterswinkel und Bastheim an der Staatsstraße standen. Beim Erkennen des Streifenwagens legten die beiden ihre Fahrräder im hohen Gras ab.

Bei der anschließenden Kontrolle gaben der 15-jährige und der 19-jährige an, die beiden Fahrräder gestohlen zu haben. Das blaue, ältere, teilweise defekte Fahrrad, hätte auf der Neustädter Seite des Bahnhofs gestanden. Das schwarz-rote Mountainbike, Marke Stevens, welches auf der Herschfelder Seite abgestellt war, war mittels eines Spiralschlosses gesichert. Dieses Schloss wurde jedoch unbrauchbar gemacht.

Die Eigentümer der beiden Fahrräder sind derzeit noch unbekannt.

 

 

Fahrt unter Drogen

Salz - Lkr. Rhön-Grabfeld

Gestern, gegen 22.20 Uhr, fiel der Streifenbesatzung ein roter Opel Corsa auf, der mit 60 km/h vor ihnen her fuhr. Das Anhaltesignal wurde zunächst missachtet. Nach zur Hilfenahme des Blaulichts hielt der Pkw-Fahrer schließlich an. Im Rahmen der Kontrolle wurden erhebliche drogenbedingte Ausfallerscheinungen bei der 36-jährigen Frau festgestellt. Die junge Dame zitterte am gesamten Körper, die Augen waren glasig und die Bindehäute extrem gerötet. Außerdem wirkte die Dame insgesamt stark verlangsamt und konnte längeren Sätzen, sowie Anordnungen der kontrollierenden Beamten kaum folgen.

Ein freiwilliger Drogenvortest lehnte die Frau ab, weshalb durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet wurde, die im Kreiskrankenhaus durchgeführt wurde. Das Ergebnis steht noch aus.

Der Pkw-Schüssel wurde an eine fahrtüchtige Freundin übergeben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0