Pressebericht der Polizei Bad Kissingen vom 15.08.2017

Bad Kissingen

 

Schrottfahrzeug

 

Am Montagnachmittag sichtete eine Streifenbesatzung im Ortsteil Arnshausen im Bereich eines Feldwegs einen Pkw, Fiat. Dieser war komplett ausgeschlachtet und muss somit als Abfall angesehen werden. Das Fahrzeug muss nun durch den 24-jährigen Eigentümer fachgerecht entsorgt werden. Außerdem erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

 

 

Kleinunfall

 

Am späten Montagnachmittag befuhr ein Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw die Bibrastraße in Bad Kissingen und blieb wegen zu geringen Abstandes mit ihrem rechten Außenspiegel an dem linken Außenspiegel eines geparkten Opel hängen, wodurch beide Außenspiegel beschädigte wurden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 300 Euro.

 

 

Gespann kam von der Fahrbahn ab

 

Am Montagmittag befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem VW Passat und Planenanhänger die B 287 von Bad Kissingen nach Nüdlingen. In einer leichten Rechtskurve kam der Anhänger ins Schleudern, worauf der Fahrer gegenlenkte. Trotzdem geriet das Gespann nach rechts von der Fahrbahn an, der Anhänger kippte auf einen angrenzenden Feldweg um und der Passat fuhr in ein Gestrüpp. Der Schaden beträgt 5000 Euro.

 

 

Lkw-Plane beschädigt

 

In der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, wurde die rechte Seitenplane eines in der Kasernenstraße, unmittelbar gegenüber der Polizeidienststelle abgestellten Lkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter schnitt ein ca. 10x5 cm großes Loch in die Plane. Aufgrund der Vorgehensweise geht die Polizei eher nicht davon aus, dass es sich hierbei um die Vorbereitung zu einem Diebstahl handelte, sondern nimmt eher eine Sachbeschädigung an. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Kissingen unter der Rufnummer 0971/71490 in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Reifen platt gestochen

 

Vergangene Woche hatte ein 49-jähriger seinen Audi A3 im Marienweg 1 abgestellt. Nach einer kurzen Autofahrt am Freitag merkte der Mann, dass der hintere linke Reifen des Audis deutlich an Luft verloren hatte. Die Kfz-Werkstatt stellte fest, dass der Reifen platt gestochen worden sein muss. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet. Wer konnte vergangene Woche Personen beobachten, die sich an Fahrzeugen im Marienweg zu schaffen gemacht haben? Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr.: 0971/7149-0.

 

 

 

Münnerstadt

 

 

Körperverletzung beim Jugendzeltlager Kleinwenkheim

 

Am Ortsrand von Kleinwenkheim veranstaltet die KJG Bad Kissingen ein Jugendzeltlager mit zirka 30 Jugendlichen im Alter von 8 bis 15 Jahren und auch 18 Betreuern. In der Nacht von Sonntag auf Montag fand ein sogenannter Überfall, wie dies bei Jugendzeltlagern Usus ist, statt. Dies führte zu diversen Rangeleien, die auch von den Beteiligten geduldet wurden. Im Rahmen dieser Scharmützel biss jedoch eine bislang unbekannter Tatverdächtiger einen Betreuer so heftig in den Unterarm, dass die Bisswunde im Krankenhaus behandelt werden musste.

 

 

Bad Bocklet

 

Unfall beim Ausfahren aus Grundstück

 

Am Sonntagnachmittag kam es Am Herrngraben zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Schaden von etwa 1000,- Euro entstand. Ein Anwohner fuhr mit seinem Pkw von seinem Grundstück auf die Straße und prallte hierbei aus Unachtsamkeit gegen einen gegenüber geparkten Pkw.

 

 

 

Nüdlingen

 

Spiegelberührung

 

Am Montagnachmittag befuhr ein Wohnmobilfahrer mit seinem Fahrzeug die B 287 von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt. Kurz vor der Pyramide kam ein weißer Kleintransporter in einer Kurve entgegen. Beim Vorbeifahren berührten sich die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge und gingen kaputt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils 500 Euro. Zur Klärung der Unfallursache bittet die Polizei Autofahrer die den Unfall beobachtet haben, sich bei Polizei Bad Kissingen, 0971/71490 zu melden.

 

Oerlenbach

 

Unfallflucht

 

Wie erst jetzt mitgeteilt, kam es im Zeitraum von Donnerstag, 15:00 Uhr, und Freitag, 17:00 Uhr in der Eberzstraße in Ebenhausen zu einem Verkehrsunfall bei welchem ein Schaden von 100,- Euro entstand. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Wenden gegen eine Thuja Hecks und beschädigte diese hierbei, anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle.

 

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/71490 zu melden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0