Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom 02.09.2017

Ladendiebstahl

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am 30.08.2017, gegen 19.15 Uhr, entwendete ein 32jähriger Mann, in einem Verbrauchermarkt in der Meininger Straße, Zigaretten und Bier im Wert von 19 EURO. Gegen den Täter wird Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

 

Ein weiterer Ladendiebstahl ereignete sich in einem Drogeriemarkt am Marktplatz in Bad Neustadt. Hier wurden am Freitag, in der Zeit von 14.30 - 16.15 Uhr insgesamt 23 Aufsätze für elektrische Zahnbürsten entwendet. Diese haben einen Wert von 337 EURO. Bezüglich des Täters bestehen derzeit keine Erkenntnisse. Deshalb sucht die Polizei Zeugen, die die Tat beobachtet haben.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0.

 

 

Unfallflucht

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am 01.09.2017, zwischen 10.30 und 12.30 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht in der Otto-Hahn-Straße. Dort wurde ein geparkter grauer VW Touran angefahren und beschädigte. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne die erforderlichen Maßnahmen zu treffen.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0.

 

 

 

Vorfahrt missachtet

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am Freitag, gegen 14.00 Uhr, missachtete ein 89jähriger Mann aus Hessen, die Vorfahrt einer anderen Verkehrsteilnehmerin. Der Unfall ereignete sich an der Einmündung Kurhausstraße / Heuweg. Der Mann befuhr mit seinem Pkw die Kurhausstraße geradeaus in Fahrtrichtung Innenstadt. Er hatte „Vorfahrt gewähren“ zu beachten. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich übersah er ein aus dem Heuweg in die Kurhausstraße einfahrende Fahrzeug. Es kam zur Kollision beider Pkw. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EURO. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0