Pressebericht der Polizei Schweinfurt vom 03.09.2017

Verkehrsunfallfluchten

 

Bereits am Freitag, den 01.09.2017 kam es zwischen 15:10 Uhr und 16:45 Uhr nachmittags zur Beschädigung eines im Parkhaus am Graben abgestellten Fahrzeuges. Die Fahrerin des Mercedes-Benz GLA in grün erschien im Nachgang auf der Dienststelle und meldete den Schaden an ihrem Fahrzeug. Sie hatte dieses im Parkhaus abgestellt und war nach 16:45 Uhr wieder zu diesem zurückgekommen. Hierbei stellte sie einen Schaden in der Beifahrertüre des Pkws fest. Dieser könnte womöglich beim Öffnen der Türe des zuvor daneben geparkten Fahrzeuges entstanden sein. Der Geschädigten entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

 

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Samstag den 02.09.2017 gegen 22:45 Uhr in Geldersheim, am Oberdorf in der Nähe der dortigen Sparkasse. Ein Pkw-Besitzer hatte seinen 3er BMW in blau dort ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Zwei Zeugen konnten nun gegen 22:45 Uhr beobachten, wie eine bisher noch unbekannte Fahrzeugführerin mit ihrem schwarzen Honda Civic aus einer gegenüberliegenden Parkbucht zurücksetzte und dabei den blauen BMW mit ihrem Heck touchierte. An dem betreffenden BMW entstand hierbei ein Schaden an der Fahrzeugfront, welcher auf 500 Euro beziffert wird. Die Unfallbeteiligte entfernte sich unbehelligt vom Unfallort.  

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es am 03.09.2017 gegen kurz nach 00:00 Uhr zu einer Unfallflucht auf einem Parkplatz am Sennfelder Bahnhof in der Nähe der Diskothek „Pure“. Der Fahrer eines weißen Peugeot Lieferwagens blieb beim Umparken des Lieferwagens an einem schwarzen Skoda hängen. Im Anschluss an den Anstoß stiegen der betreffende Fahrer und sein Beifahrer aus. Der Fahrer besah sich die Anstoßstelle, parkte seinen Lieferwagen um, und entfernte sich vom Unfallort. Die eben bezeichneten Personen wurden von Zeugen als ca. 30 Jahre alt und von kräftiger Statur beschrieben. Der Fahrer soll darüber hinaus einen dunklen Vollbart getragen haben. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden am rechten Fahrzeugheck. Beim Verursacher entstanden Kratzer auf der linken Fahrzeugseite. Der Besitzer des Skoda erlitt durch den Unfall einen Schaden in Höhe von 200 Euro. 

 

 

 

Aus dem Landkreis Schweinfurt

 

Fahrrad vom Hof geklaut

 

Schon am vergangenen Mittwoch, den 30.08.2017 kam es zwischen 18 Uhr und 22 Uhr zum Diebstahl eines Fahrrades in Niederwerrn. Der Besitzer hatte sein Fahrrad in der Von-Münster-Straße auf Höhe der Hausnummer 11 auf dem Vorplatz des Mehrfamilienhauses unverschlossen abgestellt. Als er sein Fahrrad um 22:00 Uhr in den Keller stellen wollte, stellte er fest, dass es entwendet worden war. Das Rad hat einen Wert von in etwa 300 Euro. 

 

 

 

 

 

 

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0