Konnichiwa heißt es beim museumspädagogischen Angebot in den Museen Obere Saline

„Willkommen in Japan!“ heißt das Programm bei MOSAIK, dem museumspädagogischen Angebot in den Museen Obere Saline, am Sonntag, 10. September, von 15 – 16.30 Uhr. Anlass ist die derzeitige Sonderausstellung Spielzeug aus Japan im Spielzeugmuseum.

Kunterbuntes Spielzeug und ganz viele Wünsche: Gemeinsam tauchen wir ein in die faszinierende Welt Japans, erfahren viel Wissenswertes über das Land des Lächelns und nehmen originales japanisches Spielzeug unter die Lupe. Wir erlernen außerdem die Kunst des Papierfaltens und gestalten eigene Origami-Figuren. Was das alles mit Wünschen zu tun hat, auch das wird verraten.

 

Der 10. September ist auch der Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht steht.

Die Obere Saline als Vorzeigeobjekt bietet verschiedene Führungen an.

14 Uhr: Kurgast. Staatsmann. Mythos. Bismarck in Bad Kissingen

Es führt Helena Scharf

15 Uhr. Bischof. Bismarck. Bunte Sachen

Es führt Paul Neubert

16 Uhr: Weltbad Kissingen

Es führt Birgit Schmalz

 

Fotos: Roland Halbritter

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0