Maler Weidt bringt Farbe in den Korbball

(Foto Michael Kämmerer / TSV Abtswind)

Die neu eingekleideten Abtswinder Korbballerinnen mit Sponsor Johannes Weidt (hinten von links): Stefanie Hümmer, Christina Mix, Kristin Gegner, Lisa Gegner, Lisa Schmitt, Trainer Peter Schmitt; (vorne von links) Nicole Schuster, Johanna Omert, Anne Winter, Linda Stadler, Stefanie Schwenzer, Elisabeth Ritz.

Der Familienbetrieb baut sein Sponsoring beim TSV Abtswind aus

 

Die Korbballerinnen des TSV Abtswind freuen sich über einen neuen Sponsor. Der Malerbetrieb Weidt hat die Mannschaft mit neuer Spielkleidung ausgestattet. „Wir bringen Farbe ins Leben“, lautet die Devise des Abtswinder Unternehmens. Mit grünen Trikots und weißen Hosen hat Firmeninhaber Winfried Weidt genau ins Schwarze getroffen und die Vereinsfarben passend abgedeckt.

 

Mit der Unterstützung der Korbball-Mannschaft erweitert der Familienbetrieb sein langjähriges Engagement als bewährter Partner des TSV Abtswind. Mit Bandenwerbung und einem Werbeschild auf der Anzeigetafel der Kräuter Mix Arena, einer Annonce im Fußballmagazin „Abtswind aktuell“, einem Banner auf der Internetpräsenz www.tsv-abtswind.de und mit dem markanten Firmenlogo auf der Sponsorentafel der Pressekonferenz sowie auf Termin- und Eintrittskarten nutzt Maler Weidt bereits eine Reihe von Sponsoring-Möglichkeiten.

 

Nun präsentiert sich der Meisterbetrieb, zu dessen Angebotsspektrum Malen, Verputzen, dekorative Wandbeschichtungen, Trockenbau, Gerüstbau und Vollwärmeschutz gehören, prominent auf den Trikots der Korbballerinnen. Juniorchef Johannes Weidt überreichte das neue Outfit an die Sportlerinnen und wünschte viel Erfolg für die bevorstehende Hallenrunde. Die Mannschaft um Trainer Peter Schmitt und Spielführerin Christina Mix bedankt sich für die großzügige Geste und hofft, in den neuen Trikots möglichst viele Gegner „verputzen“ zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0