Wolfgang Bosbach in Schweinfurt CSU lädt zur Begegnung und zum Austausch

CSU lädt zur Begegnung und zum Austausch

 

Wolfgang Bosbach, Bundestagsabgeordneter und CDU-Innenexperte, kommt am Dienstag, 12. September 2017 nach Schweinfurt. Er spricht ab 20.00 Uhr im Real Autohaus (Friedrich-Rätzer-Str. 7/9) auf Einladung der CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber.

 

Wolfgang Bosbach war von Februar 2000 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und von November 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages. Im August 2016 verkündete er, 2017 nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen. Der Politiker aus Bergisch Gladbach ist aus zahlreichen politischen Talkshows bekannt. Gerade zu den Themen wie der Finanzpolitik, der Flüchtlingskrise und der Inneren Sicherheit hat Bosbach immer klar und deutlich Stellung bezogen. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Menschen sehr gut an.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu der öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter Tel. 09721/94770 wird gebeten.

 

Am Rande der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das aktuelle Buch von Wolfgang Bosbach zu erwerben und signieren zu lassen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0