Innenentwicklungskonzept: Landkreis sucht Bauberater

Öffentliche Ausschreibung für Erstbauberatung läuft bis 6. Oktober

 

 

Landkreis Schweinfurt. Die Vorbereitungen für die Umsetzung des Innenentwicklungskonzepts des Landkreises gehen zügig voran. Voraussichtlich ab November können Landkreisbürger die neuen Fördermöglichkeiten zur Innenentwicklung beantragen. Aktuell steht ein wegweisender Schritt an: Die Suche nach qualifizierten Bauberatern.

 

Bis zum 6. Oktober können sich interessierte Architekten und Planer beim Landkreis bewerben. Die vollständigen Unterlagen stehen auf der Internetseite des Landratsamtes Schweinfurter unter www.lrasw.de unter der Rubrik Ausschreibungen zum Download zur Verfügung. Am Freitag, 29. September, findet ein wichtiger Termin für die Ausschreibungsinteressierten im Landratsamt Schweinfurt statt. Ab 9 Uhr wird das Regionalmanagement die Grundzüge des Innenentwicklungskonzeptes und der Bauberatung im Speziellen vorstellen. Um Anmeldung per E-Mail an mirjam.betz@lrasw.de wird gebeten.

 

Zahlreiche Stellen im Landratsamt Schweinfurt arbeiten derzeit an dem Ziel, die neuen Fördermöglichkeiten im Rahmen des landkreisweiten Innenentwicklungskonzepts zum Ende des Jahres zur Beantragung zur Verfügung zu stellen. Der LEADER-Förderantrag wurde bereits an das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bad Neustadt a. d. Saale versendet.

 

„Obwohl das Förderprogramm noch inaktiv ist, erreichen uns schon erste Anfragen im Landratsamt“, berichtet Landrat Florian Töpper. „Das zeigt uns, dass wir mit dem neuen Innenentwicklungsförderprogramm des Landkreises Schweinfurt absolut den richtigen Weg gehen.“

 

Auch die potenziellen Mitglieder der Gestaltungsjury wurden bereits von Landrat Töpper persönlich angeschrieben. „Mit der Verleihung dieses Gestaltungspreises im Herbst 2018 machen wir uns auf die Suche nach echten Geschichten von Menschen aus unserem Landkreis, die sich mit Freude, Leidenschaft und Herzblut einem Bauprojekt im Altort gewidmet haben. Für die erfolgreiche Suche benötigen wir kompetente und erfahrene Jurymitglieder“, so Töpper.

 

Einen angemessenen Startschuss wird die offizielle Auftaktveranstaltung am Dienstag, 14. November, um 15.30 Uhr im Landratsamt Schweinfurt bieten. Danach kann die Innenentwicklung im Schweinfurter Land neue Fahrt aufnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0