Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d.Saale vom 10.09.2017

Haschisch weggeworfen

 

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld 

Am Samstag um 18.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein Mann in der Franz-Marschall-Straße auf, der ein Fahrrad schob und nach Erkennen des Polizeifahrzeugs einen kleinen Gegenstand auf eine Schotterfläche weg warf. Der Mann setzte sich dann auf sein Fahrrad und fuhr zunächst davon. Er konnte zu einer Kontrolle angehalten werden. Auf der Schotterfläche fanden die Beamten schließlich einen kleinen Brocken Haschisch, der sichergestellt wurde. Auf den 37-Jährigen kommt nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz zu. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0