Pressebericht der Polizei Gerolzhofen vom 12.09.2017

Verkehrsunfall

Untereuerheim - Dienstag, in den frühen Morgenstunden, befuhr ein Sattelzug die Mühlgasse, aus Richtung Ortsverbindungsweg in Richtung Obereuerheim, rückwärts. Hierbei stieß er gegen einen Telefonmast, bog diesen um und dadurch zerriss das Telefonkabel. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,-- Euro.

 

Wildunfall

Kolitzheim - Eine PKW-Fahrerin befuhr Montagabend die Staatsstraße Richtung Öttershausen. Plötzlich querte ein Reh die Fahrbahn und wurde vom Audi erfasst. Das getötete Tier verblieb an der Unfallstelle. Der zuständige Jagpächter wurde verständigt und kümmert sich darum. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,-- Euro.

 

Alkoholfahrt

Gerolzhofen - In der Rügshöfer Straße musste sich ein PKW-Fahrer Montagnachmittag einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei wurde bei dem 40jährigen Mann Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest vor Ort ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Das Fahrzeug wurde geparkt und der Schlüssel vorerst sichergestellt.

 

Taschendiebstahl

Rügshofen - Bisher unbekannter Täter entwendete am Montag, in der Zeit von 13:15 Uhr bis 13:30 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in der Hauptstraße, die Geldbörse einer Kundin. An der Kasse bemerkte die Frau, als sie zahlen wollte, dass ihr Geldbeutel fehlt, dieser wurde, laut ihren Angaben, aus ihrer Jackentasche gezogen.

Sie fragte gleich an der Kasse nach. Die dortige Kassiererin händigte ihr die aufgefundene Geldbörse aus, jedoch fehlte das Bargeld in Höhe von 120,-- Euro.     

 

Baumaschinen entwendet

Rügshofen - Im Tatzeitraum, Freitag (14:00 Uhr) bis Montag (07:00 Uhr), wurde eine Rüttelplatte und ein Hydraulikfelsmeißel von der Baustelle in der Hauptstraße entwendet. Zum Abtransport der Maschinen muss aufgrund des Gewichtes mindestens ein LKW mit Kran oder ein Anhänger mit Hebevorrichtung zum Einsatz gekommen sein. Der Gesamtwert der entwendeten Maschinen beläuft sich auf ca. 5.000,-- Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400.   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0