Pressebericht der Polizei Gerolzhofen vom 13.09.2017

Kleinunfall

Gerolzhofen - Dienstagvormittag blieb der Fahrer eines Müllfahrzeuges beim Abbiegen von der Weißen-Turm-Straße in die Brunnengasse an einem Hauseck hängen und beschädigte die Fassade. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.700,-- Euro.

 

Kleinunfall

Kammerforst - Ein Omnibusfahrer streifte Dienstagmittag einen geparkten PKW. Dem Busfahrer kam ein LKW entgegen und er musste ausweichen. Beim Rangieren touchierte er mit dem Fahrzeug. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.250,-- Euro. 

 

Unfallflucht

Unterspiesheim - Bisher unbekannter Täter blieb beim Befahren der Grettstädter Straße an einer Einfriedung mit Thujahecken hängen und entfernte sich. Die Tatzeit wird eingegrenzt von Montag, 06:00 Uhr bis Dienstag, 06:00 Uhr. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Anbaugerät handeln. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 200,-- Euro geschätzt.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben?

PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0