Bayernligist und Regionalligist zu Gast im Icedome

Gleich zwei Vorbereitungsspiele bestreiten die Mighty Dogs an diesem Wochenende Zuhause im Icedome. Zu Gast sind am Freitag die EV Pegnitz Ice Dogs und am Sonntag die Schwenninger Fire Wings.

Mighty Dogs treffen auf Ice Dogs

Eigentlich hätte der EV Pegnitz gleich in Unterfranken bleiben können, denn am letzten Freitag gewannen sie ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen unsere Nachbarn, die Haßfurt Hawks, mit 1:4. Doch einen erneuten Sieg der Oberfranken wollen die Schweinfurter an diesem Freitag, den 15.09.2017, um 20 Uhr verhindern. Allerdings dürfte das für die Schweinfurter eine anspruchsvollere Aufgabe als im ersten Vorbereitungsspiel werden, denn die Ice Dogs starteten deutlich überlegen und mit viel Druck in die Vorbereitung. Auch Trainer Stanislav Mikulenka, letztes Jahr noch bei der 1b des EHC 80 Nürnberg tätig, war durchaus mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, hat aber auch noch Verbesserungspotential vor allem im der Abstimmung und im Abschluss gesehen. Neben dem Trainer gab es aber noch weitere Neuverpflichtungen beim EV Pegnitz. Im Tor steht nun Julian Bädermann, der letztes Jahr zwar inaktiv war, zuvor aber in Bayreuth Oberliga gespielt hatte. Den letztjährigen Topscorer Kercs Jr. Aleksandrs unterstützen ab dieser Saison im Sturm Pierre Kracht (Crocodiles Hamburg, Oberliga), Daniel Krieger (ED Diez-Limburg Rockets, Regionalliga West) und Michael Kuhn (Blue Devils Weiden, Oberliga). Einige Lücken nach Abgängen in der Verteidigung sollen Daniel Sikorski (Höchstadt Alligators, Oberliga) und Daniel Sevo (Blue Devils Weiden, Oberliga) schließen, der im ersten Vorbereitungsspiel ein Tor erzielte und zwei Vorlage gab. Wir können uns also auf ein spannendes Spiel am Freitagabend freuen und hoffen doch, dass die über 70 Fans aus Pegnitz, die letztes Wochenende in Haßfurt waren, erneut den Weg nach Unterfranken finden und gemeinsam mit den Fans der Mighty Dogs für eine super Stimmung im Icedome sorgen!

Schwenninger Fire Wings erneut zur Vorbereitung m Icedome

Nachdem die Fire Wings in der letzten Saison das Ziel, die Play-Offs zu erreichen, nach der Hauptrunde der Regionalliga Südwest verfehlt haben, wollen sie in der kommenden Spielzeit erneut die Play-Offs angreifen. Ebenso unglücklich verlief die Wahl der letztjährigen Importspieler. Zuerst kehre Erik Erkers bereits vor dem ersten Saisonspiel nach Schweden zurück, bevor der Slowake David Rusin nur in 5 Spielen auflaufen durfte, da sich die Passangelegenheiten in die Länge zogen. Einzig der Finne Miro Hämynen erwies sich als starker Rückhalt im Tor der Fire Wings. Beim letztjährigen, torreichen Vorbereitungsspiel gewannen die Mighty Dogs mit 11:3. Diesen Sieg will die Mannschaft von Zdenek Vanc natürlich diesen Sonntag, den 17.09.2017, um 18 Uhr wiederholen.

 

Nächsten Spiele:
Freitag, den 15.09.2017 um 20 Uhr: Mighty Dogs – EV Pegnitz
Sonntag, den 17.09.2017 um 18 Uhr: Mighty Dogs – Schwenninger Fire Wings
Freitag, den 22.09.2017 um 20 Uhr: Luchse Lauterbach – Mighty Dogs
Sonntag, den 24.09.2017 um 18 Uhr: Mighty Dogs – Höchstadter EC

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0