Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom Samstag, 16.09.2017

Motorradfahrer verletzt

 

Bad Neustadt, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Nach dem Sturz von seinem Leichtkraftrad musste eine 16-Jähriger mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik Bad Neustadt eingeliefert werden. Der Jugendliche war mit seiner Yamaha auf der Kreisstraße 14 von Schweinhof kommend in Richtung Lebenhahn unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Wasserdurchlass prallte. Der junge Mann kam mit mittelschweren Verletzungen neben seinem Kraftrad zum Liegen, ein hinzukommender Zeuge verständigte die Rettungsleitstelle.

 

 

Einhandmesser sichergestellt

 

Bad Neustadt, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Im Rahmen einer Personenkontrolle in der Nacht zum Samstag im Stadtgebiet wurden bei einem 24-Jährigen ein Einhandmesser aufgefunden. Da der junge Mann kein berechtigtes Interesse zum Führen eines solchen Messer angeben konnte, beging er einen Verstoß nach dem Waffengesetz, welcher mit einer Geldbuße geahndet wird. Das Messer wurde sichergestellt.

 

 

Fahrt unter Drogeneinfluss

 

Salz, Lkrs. Rhön-Grabfeld:  Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Freitagabend in der Frankenstraße wurden bei einem 26-jährigen Autofahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Zum sicheren Nachweis wurde eine Blutentnahme veranlasst, die Weiterfahrt unterbunden.

 

 

Haschisch vom Vater geraucht

 

Bad Neustadt, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Während einer Kontrolle von zwei 17-jährigen Jugendlichen am Freitagabend deuteten Anzeichen auf einen vorangegangenen Drogenkonsum bei beiden hin. Damit konfrontiert räumten sie ein, kurz zuvor im Keller eines der elterlichen Anwesen, zum ersten Mal im Leben Haschisch geraucht zu haben. Das Haschisch sollte dabei dem Vater eines der Jugendlichen gehört haben. Zudem sollte nach Auskunft der Jugendlichen weiteres Haschisch im Keller deponiert sein. Nach Einbeziehung der Staatsanwaltschaft, ordnete der zuständige Ermittlungsrichter eine Durchsuchung des betreffenden Anwesens an. Hierbei konnten im Keller ca. 3 Gramm Haschisch und ein bereits gedrehter Joint aufgefunden und sichergestellt werden. Der Vater zeigte sich geständig.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0