Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d.Saale vom 17.09.2017

Pkw beschädigt

 

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld 

Am Samstag wurde in der Zeit von 00.30 Uhr bis 11:00 Uhr ein abgestellter Pkw zerkratzt. Das Fahrzeug stand in einer Parkbucht in der Otto-Hahn-Straße auf Höhe Hausnummer 54. Möglicherweise drängte sich auch eine bislang unbekannte Person zwischen Pkw und Mauer durch, so dass hierbei die Kratzer entstanden. Der Schaden beläuft sich auf 2500 Euro.

 

Wer Hinweise geben kann oder wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt unter der Telefonnummer 09771 / 6060 in Verbindung setzen.

 

 

 

Mit Alkohol am Steuer

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld

Am Samstag gegen 21:05 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle in der Kettelerstraße bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test am Alkomaten ergab bei dem 45-jährigen Fahrer einen Wert von 1,30 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. 

 

 

 

Rücklicht von Pkw beschädigt

 

Niederlauer, Lkrs. Rhön-Grabfeld

In der Zeit von Freitag, 23:00 Uhr bis Samstag 07:45 Uhr wurde das rechte Rücklicht eines geparkten Pkw durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Der Pkw war in der Straße An der Bahn geparkt. Der Schaden beläuft sich auf 100 Euro. 

 

Wer Hinweise auf den unbekannten Täter geben kann oder wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt unter der Telefonnummer 09771/6060 in Verbindung setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0