Hundetrainingsplatz an den Mainwiesen - Neues Angebot für Hundehalter

Hundegebell und großer Andrang herrschten am vergangenen Samstag auf der Mainwiese an der Jahnstraße in Schonungen. Grund dafür war die Eröffnung vom neuen Hundetrainingsplatz der Hundeschule Schweinfurt. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger beklagten sich in der Vergangenheit im Rathaus über freilaufende Hunde und die manchmal uneinsichtigen Hundehalter.


Der Gemeinderat verabschiedete eine umfangreiche Hundehalterverordnung: Verwarnungen und Bußgelder können vom gemeindlichen Ordnungsamt verhängt werden, wenn sich Zeugen zur Verfügung stellen oder Beweisfotos ein Fehlverhalten dokumentieren. Beispielsweise ist in der Hundehalterverordnung die Leinenpflicht oder der Umgang mit Hundekot geregelt. Alex Scholl, Inhaber der Hundeschule Schweinfurt meint, hier ist aber auch oft die Unwissenheit der Besitzer Schuld.


Jeder Hund kann erzogen und jedem Herrchen und Frauchen können Tipps und Tricks zur Hundehaltung beigebracht werden. Dieses Angebot möchte er nun auch auf der von der Gemeinde Schonungen gepachteten Wiese in Schonungen anbieten. Unter anderem wird es auch einen Welpentreff auf dem neuen Hundetrainingsplatz geben. An dessen Eröffnung beteiligten sich auch weitere Firmen die alles Mögliche für die Fellnasen anbieten. 2. Bürgermeister Jürgen Geist überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Schonungen.

 

 

Das Foto zeigt von links: Yvetta Scholl, Alex Scholl, 2. Bürgermeister Jürgen Geist

Kommentar schreiben

Kommentare: 0