Beratungstag für Existenzgründer und Marken- und Patentsprechtag im Landratsamt

 

 

Beratungsangebot der Aktivsenioren und des Technologie- und Gründerzentrums am 26. September

 

 

Landkreis Schweinfurt. Am Dienstag, 26. September 2017, finden am Landratsamt Schweinfurt sowohl Beratungen der Aktivsenioren als auch des Technologie- und Gründerzentrums Würzburg statt.

 

Die nächste kostenfreie Sprechstunde der Aktivsenioren findet am Dienstag, 26. September, von 9 bis 11 Uhr im Raum 101 (1. Stock)statt. Für die Sprechstunden ist eine Terminvereinbarung bei der Wirtschaftsförderung im Landratsamt erforderlich unter Telefon 09721/55-380 oder per E-Mail an wirtschaft@lrasw.de.

 

Die Aktivsenioren Bayern beraten Existenzgründer sowie Inhaber kleiner und mittelständischer Firmen in Fragen der Existenzgründung, Existenzerhaltung, Unternehmensnachfolge und Betriebsoptimierungen. Sie bieten auch Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans mit Tragfähigkeitsbescheinigung an. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.aktivsenioren.de. Die nächsten Termine der Aktivsenioren im Landratsamt sind dann am 24. Oktober, 28. November und 12. Dezember.

 

Ebenfalls im Landratsamt findet am Dienstag, 26. September im Raum 373 (3. Stock), der kostenfreie Marken- und Patentsprechtag des Technologie- und Gründerzentrums Würzburg statt.

Die individuellen Einzelberatungen beginnen jeweils ab 15 Uhr und die Beratungsdauer beträgt jeweils 20 bis 30 Minuten.

 

Das Zentrum für Marke und Patent (ZMP) organisiert in Zusammenarbeit mit mainfränkischen Patent- und Rechtsanwälten die Marken- und Patentsprechtage. In einem vertraulichen Einzelgespräch kann die eigene Entwicklung bzw. Erfindung vorgestellt werden. Weitere Informationen gibt esim Internet unter www.zentrum-marke-patent.de.

 

Eine Anmeldung für den Marken- und Patentsprechtag ist erforderlich beim TGZ Würzburg per E-Mail an lisa.koehler@tgz-wuerzburg.de oder telefonisch unter 0931/467909-0.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0