Lust auf ferne Länder? Nach der Schule ab ins Ausland!

Informationen über Wege und Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt nach der Schule, wie z.B. Au Pair, Freiwilligendienste, Work & Travel, Workcamps, Sprachkurse, Praktika, Ausbildung, Studium usw. bekommen Interessierte in einer Veranstaltung der Agentur für Arbeit am 12. Oktober 2017 im Berufsinformationszentrum (BiZ).  

 

Für viele Schülerinnen und Schüler ist es ein Traum, nach der Schule einige Zeit im Ausland zu leben, zu arbeiten oder zu lernen. Praktische Erfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse und der Umgang mit fremden Kulturen werden zudem im Berufsleben immer wichtiger. Gerade für junge Menschen gibt es daher ein breites Spektrum an Möglichkeiten Auslandserfahrung zu sammeln. Au Pair-Aufenthalte, Freiwilligendienst, Work & Travel, Workcamps, Sprachkurse und Praktika können wertvolle Beiträge zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung sein. Einen Überblick über die zahlreichen Wege ins Ausland und durch den Informationsdschungel im Internet sowie Tipps zu Auswahl und Planung des Auslandsaufenthaltes erhalten Sie  am Donnerstag, 12. Oktober um 15:30 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit Schweinfurt in der Kornacherstraße 6. Bildungsreferentin Frau Anastazja Zydor, Referat „grenzenlos“ EURODESK WÜRZBURG, Jugendbildungsstätte Unterfranken referiert zum Thema und steht für Fragen zur Verfügung. 

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0