Kunstverein lädt zur Herbstausstellung

Bildrechte: ©Regina Hügli
Bildrechte: ©Regina Hügli

Schweinfurt. Der Kunstverein Schweinfurt präsentiert seine Herbstausstellung
„Georg Schmidt. TIDE
vom 29.9. bis 28.11. im Kunstsalong der Kunsthalle, Rüfferstraße 4.

Die Vernissage findet am 28. September um 19:00 Uhr statt. Alle Kunstinteressierte sind herzlich willkommen. Zur Ausstellung erscheint eine Edition des Künstlers für den Kunstverein. Die Vorstellung dieses besonderen Werks erfolgt mit der Vernissage.

 

Tide“

Der Begriff Tide benennt den Wechsel der Gezeiten. Kontinuierlich steigt und sinkt der Wasserspiegel der Meere zwischen Ebbe und Flut. Diese Charakteristik von Bewegung thematisiert die Ausstellung.

In den Bildern erzeugt Farbe mit ihrer räumlichen Wirkung die Bewegung, welche im stetigen Wechsel zwischen Nähe und Ferne atmet. (G.S. 2017)

Georg Schmidt, 1962 in Lübeck geboren, absolvierte ab 1986 ein Studium für bildende Künste in Hamburg und begann 1994 ein Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Gothard Graubner. 1995 wurde er zum Meisterschüler ernannt. Georg Schmidt lebt und arbeitet in Köln und auf der Raketenstation Museum Insel Hombroich in Neuss.



Einzelausstellungen (Auswahl):

1999 Ballhaus im Nordpark, Düsseldorf
Galerie Linde, Lübeck
Galerie januar e.V., Bochum (K)

2000 Industrieclub Düsseldorf
2002 en passant, Wandbild (20 m x 130 m), debitel, Stuttgart

Zeitfenster, Galerie Linde, Lübeck

2003 Altus, Galerie Barbara Cramer, Bonn 
2004 ZWEI Kloster Knechtsteden
2005 Zone, Galerie Linde, Lübeck
2006 Agens, Galerie Barbara Cramer, Bonn
2006 PASS, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (K)
2008 Stadttor Düsseldorf
2009
Graustufen, Galerie 21, Köln
2009 Handwerkskammer Düsseldorf

2010 Table Top,Galerie Carla Reul, Bonn 
2012 Zwischen,Galerie Carla Reul, Bonn
2014 „Zeespiegel“ Kunstsalon Assen, Assen, Niederlande

2015 Flutmarke, Galerie Carla Reul, Bonn
2016 Horizont, Galerie Mutter Ey Straße 5, Düsseldorf

 

Gruppenausstellungen (Auswahl):

 

1993 ‚Ansatz’, Bonn (K)
1997 ‚Basis’, Hombroich (K)

2000 ‚Positionen’, Galerie Linde, Lübeck
2004 ‚Horizont Hombroich’, Städtische Galerie im Park, Viersen (K)
2005 ‚Kunst wird Material – Material wird Kunst’, Galerie Linde, Lübeck
2005 ‚mehr als genug’, Künstlerhaus, Dortmund
2009 ,Kunst im kleinen Format´ Overbeck-Gesellschaft, Lübeck
2013 ,Atelier 17A´, Schweinfurt

,peer to peer, Galerie Carla Reul, Bonn

,Moiras Planschränke´ – Eingeräumte Zeit, Hombroich
2015 ART Karlsruhe

Jutta Kleinknecht, Kunsthandel, Düsseldorf

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0