Schweinfurter Volksfest-Gesicht 2018

Schweinfurt – „Ein Fest. Ein Wettbewerb. Ein Gesicht.“ Das war erneut das Motto für die Suche nach dem Volksfest-Gesicht 2018. Gefunden werden sollten Festbesucher, die gerne aufs Volksfest gehen und für die ein Besuch in den elf Tagen Festbetrieb ein absolutes Muss ist.

 

So wie für den 30jährigen Joachim Fischer aus Dittelbrunn. Er war am ersten Volksfest-Samstag auf dem Festplatz, besuchte die Foto-Box und ließ sich mit einer Brezel fotografieren. Sein Foto bekam beim Online-Voting die meisten Klicks (20,59 % der Stimmen) – und damit ist er das Volksfest-Gesicht 2018! Ihn erwartet nun ein besonderes Foto-Shooting und er wird von der Stadt Schweinfurt als Ehrengast zur Eröffnung des Volksfestes 2018 eingeladen. Außerdem darf er bei einer speziellen Backstage-Tour einen exklusiven Blick in die Welt der Schausteller werfen.

 

 

 

1. Platz, Joachim Fischer

 

Den zweiten Platz belegte Renate Schweizer aus Schweinfurt (20,22 % der Stimmen), der dritte Platz geht an Christoph Häckner, ebenfalls aus Schweinfurt (19,49 % der Stimmen).

 

2. Platz, Renate Schweizer

 

3. Platz, Christoph Häckner

 

Bildrechte: Daggi Binder, maizucker

 

Hintergrundinformationen:

Alle Volksfestbesucher hatten am ersten und zweiten Volksfestsamstag die Möglichkeit, beim Volksfest-Gesicht-Wettbewerb mitzumachen. Dafür wurde eine große Foto-Box mitten auf dem Festplatz aufgestellt. Hier konnten sich die Besucher mit vielen typischen Volksfest-Sachen, wie einem Lebkuchenherz, Bierkrug, Riesenbrezel oder Luftballon fotografieren lassen. Unter den eingereichten Fotos hat eine Jury die zehn originellsten Fotos ausgewählt. Diese zehn Favoriten wurden ins Internet gestellt und jeder konnte für sein persönliches Volksfest-Gesicht abstimmen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0