HANDYAKTION Bayern unterstützen!

Nicht mehr genutzte Mobiltelefone recyceln/ MdL Petersen: Alte Handys können in meinem Büro abgegeben werden

Ohne Handys ist das Leben kaum noch vorstellbar. Jährlich werden mehr als 35 Mio. in Deutschland gekauft. „Genutzt wird ein Handy jedoch nur ca. 1,5 Jahre, dann erwerben viele Menschen ein neues“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Kathi Petersen (Schweinfurt). Petersen ist Entwicklungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

Eines der zentralen Probleme dabei: Dadurch entstehen jährlich mindestens 5.000 Tonnen Elektronikschrott. Ausgediente Mobiltelefone verschwinden oft auch in der Schublade. Doch sie enthalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Landwirtschaften werden für die Gewinnung zerstört, Menschen vertrieben. „Die Arbeit in den Minen ist gefährlich, die Bezahlung sehr schlecht und Kinderarbeit leider keine Seltenheit“, so Petersen.

Umso wichtiger sei es, dass Mobiltelefone möglichst lange genutzt und anschließend recycelt würden. So könnten Rohstoffe zurückgewonnen werden. „Zudem kann man dem illegalen Export von Elektroschrott in Länder des Südens damit einen Riegel vorschieben“, so Petersen.

Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, haben „Mission EineWelt“ und „EineWelt Netzwerk Bayern“ die HANDYAKTION Bayern gestartet. Im Rahmen dieser Aktion werden alte Handys eingesammelt und recycelt. Die Aktion läuft von Mai 2017 bis Mai 2019.

Kathi Petersen unterstützt diese Aktion. Alte Handys können ab sofort in ihrem Büro (Siebenbrückleinsgasse 10-12, 97421 Schweinfurt) abgegeben und in eine Sammelbox geworfen werden. 

Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet. „Ich empfehle jedoch, alle persönlichen Daten vor Abgabe zu löschen sowie SIM- und andere Speicherkarten rauszunehmen“, so Petersen.

 

Mehr Informationen hier: https://mission-einewelt.de/kampagnen/handyaktion-bayern/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0