Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 28.09.2017

Fahrrad entwendet

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montagabend wurde in der Jahnstraße ein vor dem Anwesen Nr. 7 abgestelltes Herrenrad gestohlen. Der Eigentümer hatte das Rad der Marke Winora/Senegal, Farbe: orange/schwarz, 28 Zoll, Zeitwert: 100,- Euro, um 20.00 Uhr unverschlossen vor dem Haus abgestellt. Als er es aufräumen wollte, war es schon weg.

Wer hat den Diebstahl beobachtet?

 

Kollision mit Bus

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein 71-jähriger Omnibusfahrer war am Mittwochnachmittag auf der B 278 in Richtung B 279 unterwegs und wollte nach links auf die Kreisstraße 3396 in Richtung Gersfeld abbiegen. Während der Busfahrer nach links ausholte, um den Abbiegevorgang zu vollführen, kam ihm auf der Gegenfahrbahn ein 75-jähriger VW-Fahrer entgegen. Dieser streifte im Vorbeifahren mit der linken Frontseite die linke Heckseite des Omnibusses und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Durch den Unfall wurden die beiden Insassen des VWs verletzt und die Beifahrerin musste in ein Krankenhaus in Fulda eingeliefert werden. Im Bus wurden weder der Fahrer noch die 56 Fahrgäste verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf 10.000,- Euro.

 

Beim Einparken touchiert

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Mittwochnachmittag wollte ein 88-jähriger Mann seinen Audi in der Ostlandstraße vor einem Mitsubishi einparken. Dabei traf er leider den vorderen linken Kotflügel des Mitsubishis. Der Rentner verständigte die Polizei und informierte den Halter des beschädigten Fahrzeuges mit einem Hinweiszettel.

 

Stein beschädigte Servolenkung

OBERELSBACH - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein 51-jähriger Mercedesfahren war am Mittwoch, gegen 21.25 Uhr, auf der Kreisstraße 23 von Oberwaldbehrungen in Richtung Oberelsbach unterwegs, als er auf der Fahrbahn im Scheinwerferlicht einen etwa 10 cm großen Stein liegen sah. Er versuchte noch abzubremsen, weil er wegen Gegenverkehrs nicht ausweichen konnte, erfasste aber dennoch den Stein und schleifte diesen etwa 30 m die Straße entlang. Dadurch wurde am Mercedes die Servolenkung beschädigt, so dass eine kleine Menge Hydrauliköl auslief und sich auf der Straße verteilte. Der Schaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt. Der Kreisbauhof wurde verständigt.

 

Alle vier Seitenscheiben eingeschlagen

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein in der Kettelerstraße geparkter BMW mit Haßfurter Kennzeichen wurde am Mittwoch zum Hassgegenstand für einen unbekannten Täter. Dieser schlug im Laufe dieses Tages alle vier Seitenscheiben ein. Der Pkw war vor dem Anwesen Nr. 32 abgestellt worden.

Wer hat am Mittwoch, den 27.09.2017, zwischen 00.00 Uhr und 23.15 Uhr, einen solchen Vorgang dort beobachtet und kann Hinweise geben? Der Schaden wird mit 2.000,- Euro beziffert.

 

Geparkten Pkw übersehen

Am Mittwoch, um 22.35 Uhr, befuhr eine 18-jährige Studentin mit ihrem VW Polo von McDonalds kommend die Industriestraße in Richtung Fa. Siemens. Auf Höhe des Autohauses „Harth“ übersah sie einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Bora und touchierte diesen. Daraufhin wurde das geparkte Auto auch noch auf einem davor stehenden Audi Avant geschoben. Das Mädchen gab an, sie hätte wegen eines entgegenkommenden Fahrradfahrers die geparkten Fahrzeuge übersehen. Die Beschädigungen an den verschiedenen Pkw werden auf insgesamt 13.000,- Euro geschätzt. Die Studentin wurde leicht verletzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0