Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 29.09.2017

Hinweise zu den geschilderten Ereignissen bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/927-0.

 

 

Verkehrsgeschehen

 

Unfallfluchten

Haßfurt – Zwischen Dienstagabend und Donnerstagmittag wurde ein am Tränkberg geparkter roter Seat Ibzia von einem unbekannten Fahrzeug vorne rechts an der Stoßstange angefahren. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

 

Knetzgau – Am Donnerstagmorgen fuhr ein 31-Jähriger mit seinem BMW auf dem Autobahnzubringer Knetzgau zwischen der Umgehungsstraße Zeil und der Mainbrücke in Richtung Knetzgau. Ihm kam ein Tanklastzug entgegen, der von einem grauen Pkw, vermutlich einem VW-Golf, überholt wurde. Aufgrund dessen musste der BMW-Fahrer stark abbremsen und ganz nach rechts ausweichen, sodass er die rechten Leitplanke touchierte. Als die drei Fahrzeuge annähernd auf gleicher Höhe nebeneinander waren, kam es zu einer Berührung des BMW mit dem grauen Fahrzeug. Dabei riss der linke Außenspiegel des BMW ab. Der graue Pkw fuhr weiter. An dem BMW gab es einen Schaden in Höhe von etwa 1400 Euro.

 

 

 

Sonstiges

 

Holzdiebstahl

Limbach – In der Zeit vom 15. Juni bis zum letzten Dienstag wurden von einer Wiese, die in Verlängerung des Kindergartenwegs ist, etwa 5 Raummeter Buchenholz im Wert von circa 300 Euro entwendet.

 

 

Fahrraddiebstahl

Ebelsbach – Am Bahnhofsvorplatz wurde am Mittwoch zwischen 18.30 und 23.45 Uhr ein an einem Verkehrszeichen angeschlossenes schwarz-weißes Mountainbike im Wert von etwa 200 Euro entwendet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0