Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 10.10.2017

Leichtkraftrad beschädigt

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montag wurde zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr ein auf dem Parkplatz Busbahnhof abgestelltes Leichtkraftrad beschädigt. Ein unbekannter Täter manipulierte am Gepäckträger, an der Heckverkleidung, an den Blinkern und am Außenspiegel. Die Schadenshöhe wird auf ca. 230,- Euro geschätzt.

Wer kann Hinweise geben?

 

Schwerverletzter Motorradfahrer

WÜLFERSHAUSEN - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montagfrüh, um 06.25 Uhr, bog eine 26-jährige Frau mit ihrem VW von Wülfershausen kommend nach links in die B 279 ein. Dabei übersah sie einen 17-jährigen Leichtkraftradfahrer, der aus Saal kommend auf der Bundesstraße in Richtung Bad Neustadt unterwegs war. Das Kraftrad prallte so heftig in die Fahrzeugfront des VWs, dass an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand. Der junge Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall einen Bein- und einen Armbruch. Die Autofahrerin verletzte sich am Handgelenk und bekam einen Schock. Die beiden Personen kamen in die Kreisklinik Bad Neustadt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf ca. 11.500,- Euro geschätzt.

 

Versuchter Dieseldiebstahl

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

Unbekannte Diebe versuchten am vergangenen Wochenende aus Baggern, die auf einer Baustelle zwischen Salz und Strahlungen (Bereich Endgrube, kurz nach Salz), stehen, Treibstoff abzuzapfen. An den Tankdeckeln wurde massiv manipuliert, aber letztendlich kein Diesel entwendet. Vermutlich wurden die Täter gestört.

Wer hat in diesem Bereich sachdienliche Beobachtungen gemacht.

 

Ladendiebstahl

In einem Verbrauchermarkt in der Kastanienallee wurde am Montagfrüh, kurz nach sieben Uhr, eine junge Frau dabei beobachtet, wie sie sich im Kassenbereich zwei Dosen Tabak und eine Großpackung Zigaretten aus dem dortigen Automaten zog. Danach ging sie mit ihrer Beute in die Getränkeabteilung und verstaute dort das Diebesgut in ihrer Tasche. Anschließend passierte sie die Kasse, an der sie nur Lebensmittel für knapp 2,- Euro bezahlte. Vor dem Ausgang wurde sie von Beschäftigten des Geschäftes angehalten und die Polizei verständigt. Die 28-jährige Frau gab den Diebstahl zu. Außer einer Anzeige bekam sie auch ein Hausverbot seitens des Marktes.

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis, dafür aber unter Drogeneinfluss

WILDFLECKEN - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine Zivilstreife der PI Bad Neustadt war am Montagnachmittag im Bereich Wildflecken unterwegs, als ihnen ein Berliner Kleintransporter auffiel. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 46-jährige Fahrer aus Berlin noch nie einen Führerschein besessen hatte. Außerdem wirkte er drogen- und alkoholbeeinflusst. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus wurde die Weiterfahrt unterbunden. Eine Anzeige wird erstellt.

 

Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein Verkehrsteilnehmer beobachtete am Montag, um 12.15 Uhr, wie ein grauer Daimler mit dem rechten Außenspiegel an einem geparkten silbernen Fiat hängenblieb. Dabei wurde der linke Außenspiegel des Fiats beschädigt. Der Fahrer des Daimlers, ein älterer Herr, fuhr weiter.

Der Zeuge teilte den Sachverhalt und die beiden beteiligten Kennzeichen der Polizei mit. Weitere Ermittlungen folgen.

 

RÖDELMAIER - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine weitere Unfallflucht wurde aus der Rheinfeldshöfer Straße gemeldet. Hier teilte eine Anwohnerin einen Schaden an ihrer Scheune mit, der offenbar durch ein schwarzes Fahrzeug verursacht wurde. An der Unfallstelle waren Reifenspuren erkennbar.

Wer hat zwischen Freitag, 06.10.2017, 18.00 Uhr, und 09.10.2017, 14.00 Uhr, im Bereich des Anwesens Nr. 5, sachdienliche Beobachtungen gemacht?

 

Vorderreifen zerstochen, Täter gesucht!

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montag, den 09.10.2017, wurden an einem in der Von-Guttenberg-Straße geparkten weißen VW die beiden Vorderreifen von einer unbekannten Person zerstochen. Der Pkw stand von 07.40 Uhr bis 16.45 Uhr dort.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 300,- Euro.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0