Finanzplanung Freund wird Trikotsponsor des TSV Abtswind

(Foto Michael Herrmann / TSV Abtswind):

 

Die neu eingekleideten Abtswinder Kreisliga-Fußballer (hinten von links): Teambetreuer Frank Hufnagel, Spielertrainer Patrick Gnebner, Tobias Holzberger, Eric Köhler, Johannes Knorr, Daniel Kaminski, Spielertrainer Robert Brenner, Christoph Hofmann, Sponsor Markus Freund; (vorne von links) Jona Riedel, Markus Golombek, Eduard-Alin Wellmann, Daniel Eberhardt, Julian Beßler.

 

Zurich-Generalagentur aus Schlüsselfeld rüstet das Kreisliga-Team aus

 

Die Kreisliga-Mannschaft des TSV Abtswind freut sich über einen neuen Trikotsponsor: Markus Freund von der Finanzplanung Freund aus Schlüsselfeld, Generalagentur der Zurich-Versicherungsgruppe, stattete das Team mit neuer Spielkleidung aus, bestehend aus einem Satz Trikots, Hosen und Stutzen. Passend zum Firmenlogo des Sponsors laufen die Fußballer nun in einem angenehmen Blauton auf.

 

Als Vermittler für Versicherungen und Finanzen plant Markus Freund seit 1991 in Schlüsselfeld und rund um das Dreifrankeneck die Wünsche und Ziele seiner Kunden. Die Produkte sind aus dem Haus der Zurich-Versicherungen. Die Produktpalette hat sich im Lauf der Jahre stark erweitert. Neben der kompletten Auswahl an Versicherungen erstreckt sich diese auch auf Finanzierungs- und Investmentfondsprodukte. Mit Versicherungen in fast allen erdenklichen Bereichen und 54.000 Mitarbeitern in 210 Ländern zählt Zurich zu den größten Versicherungsgesellschaften weltweit.

 

Mit dem Trikotsponsoring erweitert Markus Freund seine Werbepartnerschaft beim TSV Abtswind, indem er neben seiner langjährigen Anzeige im Fußballmagazin „Abtswind aktuell“ künftig auch auf der Brust der Spieler zu sehen ist. Bei der Übergabe der Ausrüstung wünschte der selbstständige Finanzkaufmann der Mannschaft viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf. Die Spieler um die beiden Trainer Patrick Gnebner und Robert Brenner bedankten sich bei Markus Freund für die Unterstützung und „versicherten“, im neuen Dress noch bessere Ergebnisse als bisher zu liefern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0