Informationsveranstaltungen der Agentur für Arbeit und der Bundeswehr.

Informationen zu Ausbildung und Studium bei der Bundeswehr am 26.10.2017 Schweinfurt - In einer gemeinsamen Veranstaltung informieren das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Schweinfurt und die Karriereberatung Schweinfurt der Bundeswehr am Donnerstag, den 26.10.2017 im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Schweinfurt, Kornacherstraße 6, 97421 Schweinfurt über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr. Angeboten werden zwei Vorträge: Um 14:30 Uhr: „Die Laufbahn der Unteroffiziere und Berufsausbildung bei der Bundeswehr“ für Haupt- und Realschulabsolventen. Haupt- und Realschülern bietet die Bundeswehr einen frühzeitigen Einstieg in das Berufsleben. Neben einer Karriere bei vierjähriger Verpflichtungszeit in der Mannschaftslaufbahn können mehr als 60 zivil anerkannte berufliche Ausbildungen im Rahmen einer neun- bis 13-jährigen Verpflichtungszeit erworben werden. Um 16:00 Uhr: „Offizier und Studium bei der Bundeswehr“ für Interessenten mit Fachhochschul- oder Hochschulreife. Für diesen Personenkreis bietet die Bundeswehr vielfältige Führungspositionen an. Die Bewerber können aus über 30 Studiengängen wählen. Das vollfinanzierte Studium findet an einer der beiden Bundeswehruniversitäten in Hamburg oder München statt, das Studium für die Laufbahn als Sanitätsoffizier, zum Beispiel in Humanmedizin oder Pharmazie, an renommierten zivilen Unis, ohne den Druck eines Numerus clausus. Alle Abschlüsse sind zivil anerkannt. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos. Die Veranstaltungen müssen nicht zusammen besucht werden, es handelt sich um zwei Einzelveranstaltungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0