Wolfgang Schäuble neuer Bundestagspräsident

Dr. Anja Weisgerber gratuliert Dr. Wolfgang Schäuble zur Wahl zum Präsidenten des Deutschen Bundestages: „Wir freuen uns sehr, dass ein so erfahrener Parlamentarier diese Aufgabe übernimmt.“

 

Foto: Büro MdB Weisgerber

Dr. Anja Weisgerber: „Demut und große Freude“

 

Am Dienstag fand die konstituierende Sitzung des 19. Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude in Berlin statt. In seiner ersten Sitzung der neuen Wahlperiode hat der Bundestag den bisherigen Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble mit großer Mehrheit zum neuen Parlamentspräsidenten gewählt. „Wir freuen uns sehr, dass ein so erfahrener Parlamentarier wie Dr. Wolfgang Schäuble, der bereits 45 Jahre dem Deutschen Bundestag angehört, diese Aufgabe übernimmt. Er wird die Rolle des Bundestagspräsidenten – wie sein Vorgänger Dr. Norbert Lammert – auf seine eigene Art sicher hervorragend ausfüllen. Auch persönlich habe ich ihm das gegenüber zum Ausdruck gebracht und ihm gratuliert“, betonte Dr. Anja Weisgerber.

 

Bei der ersten Sitzung der neuen Wahlperiode wurde sich Anja Weisgerber, als sie im Plenarsaal unter dem Bundesadler saß, der großen Verantwortung, die in den kommenden vier Jahren auf die Parlamentarier zukommen wird, erneut bewusst. „Mit Demut aber auch mit großer Freude werde ich die Interessen der Bürger meines Wahlkreises wieder in Berlin vertreten“, so die Abgeordnete.

 

Vor Beginn der Sitzung kamen die Abgeordneten zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin-Mitte zusammen. Außerdem trafen sich im Vorfeld die Fraktionen, um den Ablauf der Sitzung zu besprechen. Dr. Anja Weisgerber gratuliert Dr. Wolfgang Schäuble zur Wahl zum Präsidenten des Deutschen Bundestages:

Wir freuen uns sehr, dass ein so erfahrener Parlamentarier diese Aufgabe übernimmt.“

 

Foto: Büro MdB Weisgerber

Kommentar schreiben

Kommentare: 0