Pflegeberufe – Berufe mit Zukunft

Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit am 17. November im Rathaus in Grettstadt Die Situation auf dem Arbeitsmarkt in der Region Main-Rhön ist so günstig wie lange nicht mehr. Aber auch bei der insgesamt hohen Nachfrage nach Arbeitskräften sind die Möglichkeiten in den einzelnen Berufen unterschiedlich groß. Am Freitag, den 17. November um 14:00 Uhr informiert die Agentur für Arbeit Schweinfurt im Bürgersaal des historischen Rathauses, Hauptstraße1, in 97508 Grettstadt über den regionalen Arbeitsmarkt in der Region und insbesondere über die Chancen im Bereich der Pflege. Schon aufgrund der in den nächsten Jahren abzusehenden Bevölkerungsentwicklung wird der Bedarf an Pflegeleistungen deutlich zunehmen. Die Zahl der in Pflegeinrichtungen tätigen Beschäftigten hat sich beispielsweise in Bayern seit 1999 um 50 Prozent, die Anzahl der für ambulante Dienste tätigen Personen um 57 Prozent erhöht. Pflegeleistungen werden dabei zunehmend nicht nur in Heimen, sondern im Haushalt erbracht, da die Senioren mehr und mehr möglichst lange zuhause in ihrer eigenen Umgebung bleiben möchten. „Berufe mit Zukunft – berufliche Tätigkeiten in Betreuung und Pflege“ heißt deshalb die Informationsveranstaltung, in der Praktiker ihre Tätigkeiten in Betreuung und Pflege vorstellen. Außerdem informieren Referenten der Arbeitsagentur über den aktuellen regionalen Arbeitsmarkt sowie über die Möglichkeiten, mit Hilfe der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters in diese Berufe einzusteigen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig

Kommentar schreiben

Kommentare: 0