Pressebericht der PI Haßfurt vom 04.11.17

 

 

 

Telefonkabel an der Hauswand durchgezwickt

Eltmann, Lkrs. Haßberge – An einem Mehrfamilienhaus in der Weingartenstraße Ecke Dr.-Georg-Schäfer-Straße wurde das außenliegende Telefonkabel durchgezwickt, so daß die Anwohner, eine Pizzeria und eine Zahnarztpraxis ohne Empfang waren. Wer hat im Verlaufe des 31. Oktober entsprechende Wahrnehmungen gemacht?

 

Fundsache abzuholen

Haßfurt, Lkrs. Haßberge – Am Freitagmittag wurde in der Bahnunterführung Am Ziegelbrunn ein Schlüsselbund mit elf Schlüsseln gefunden. Der Eigentümer kann sich bei der PI Haßfurt melden.

 

Wildunfall mit Reh

Königsberg, Lkrs. Haßberge – Etwa auf halber Höhe zwischen Rügheim und Römershofen kam es am Freitag um 18.45 Uhr zu einem Zusammenstoß eines querenden Rehs mit einem Pkw, an dem rund 1000 Euro Schaden an der Frontstoßstange entstand. Das verletzte Tier mußte von der Polizei erschossen werden.

 

Werbebanner in Brand geraten

Haßfurt, Lkrs. Haßberge – Das Werbebanner eines Bauunternehmens stand am Freitag um 21.30 Uhr in Flammen und wurde durch einen Passanten abgelöscht. Die Baustelle befindet sich am Sixtengraben. Zur Feststellung des genauen Hergangs werden Wahrnehmungen aus der Bevölkerung erbeten.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0