Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt: Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich abgelegt

Schiedsrichter: Bernd Winkelmann (Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt) Udo Fischer (Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt)

Matthias Steinmüller (Werksfeuerwehr Schaeffler)

 

Schweinfurt – Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr haben am 30.10.2017 die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich abgelegt. Diese Prüfung dient der Vertiefung und dem Erhalt der Kenntnisse der Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 3 „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“. Dabei mussten folgende Übungen absolviert werden:

·         Je nach Stufe Zusatzaufgaben aus den Bereichen Gerätekunde, Erste Hilfe sowie Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen

·         Einsatzübung zur Befreiung einer eingeklemmten Person nach Verkehrsunfall. Dabei müssen Schere und Spreizgerät innerhalb von vier Minuten vorgenommen werden.

 

Im Bild (von links): Matthias Steinmüller, Udo Fischer, Christian Link, Florian Körblein, Florian Liszka, Leon Huppmann, Jan Werner, Robert Sims, Daniel Herterich, Felix Langer, Thomas Heinz, David Dittmann, Timothy Stacey, Daniel Töllner, Hans-Martin Lode, Dieter Kossack, Bernd Winkelmann, Stadtbrandrat Martin Schneier

 

Absolventen:

Stufe 1 (Bronze):          Felix Langer, Daniel Töllner, Jan Werner, Daniel Herterich

Stufe 2 (Silber):            Leon Huppmann, David Dittmann, Dieter Kossack

Stufe 3 (Gold):              Florian Liszka, Timothy Stacey, Robert Sims

Stufe 4 (Gold-Blau):     -

Stufe 5 (Gold-Grün):    Thomas Heinz, Hans-Martin Lode

Stufe 6 (Gold-Rot):       Christian Link, Florian Körblein

 

Bildquellen: Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0