BDS AZUBIAKADEMIE - Bad Kissingen besucht Ausstellung „Finanzanlage“

 

 

Bereits ins dritte Jahr startete die BDS AZUBIAKADEMIE am Standort Bad Kissingen,

mit sieben Unternehmen und 17 Auszubildenden. Teambuilding, Online-Banking und der Besuch der Ausstellung „Finanzanlage“ standen beim ersten Seminar auf dem Lehrplan. Zu Beginn des ersten Seminars konnten sich die Auszubildenden der sieben teilnehmenden Unternehmen aus der Region Bad Kissingen kurz vorstellen und dabei näher kennen lernen. Projektleiter und Geschäftsführer Frank Bernard teilte die Azubis in vier Gruppen und ließ anschließend im Team arbeiten. Die Aufgabe bestand darin, zu unterschiedlichen Themen wie Social Media, Europa, Energie und Buchmesse im Internet zu recherchieren und den anderen Gruppen die Ergebnisse zu präsentieren. Erlebnisausstellung „Finanzanlagen“ Die Azubis wurden durch die Erlebnisausstellung der Union Investment zum Thema "Finanzanlage“ in der VR-Bank in Bad Brückenau geführt. Unter dem Motto "Begreift man Geldanlage besser, wenn man sie erleben kann?" erhielten die jungen Menschen einen Einblick in sinnvoll strukturierte Geldanlagen. Auch das Thema Inflation und Kaufkraftverlust kam zur Sprache, ebenso der viel gepriesene Notgroschen: "Zwei Notgroschen sind einer zu viel!", machte die Ausbilderin der VR-Bank, Beatrix Lieb, deutlich. Sie lud die Azubis ein, die Ausstellung aktiv zu erleben. Auf Basis reeller Zahlen konnten die Jugendlichen den Verlauf einer Geldanlage so über mehrere Jahre verfolgen. Im Anschluss gab es noch einen Vortrag zum Thema "Sicherheit und Gefahren im Umgang mit Geld und den sozialen Medien". Nach dem Ausfüllen der Feedback-Bögen kehrten alle Teilnehmer wieder zurück in ihre Firmen.

 

Vorschau der nächsten AZUBIAKADEMIE-Termine:

17.11.2017: 2. Seminar: „Telefontraining“, Referent Robert Haser, ZMI GmbH, Adolf-Kolping-Str. 11, 97725 Elfershausen, Beginn: 08:30 Uhr.

11.12.2017: „Bowlingabend für BDS Mitglieder, Azubis und Ausbilder“ zum besseren Kennenlernen und Erfahrungsaustausch, KBC Kissinger-Bowling-Center, Columbiastr. 19, 97688 Bad Kissingen, Beginn: 19:00 Uhr. 26.01.2018: 3. Seminar: “ESCAPE ROOM” und “Ergonomie am Arbeitsplatz”, Referenten Mario Wirth und Jochen Heinkel, Höchemer Büro GmbH, Mangelsfeld 10, 97708 Bad Bocklet.

23.02.2018: 4. Seminar „Aufgaben einer Kommune / Ämter einer Kommune“, Referent Gerhard Zeller, Rathaus Burkardroth, Am Marktplatz10, 97705 Burkardroth

 

Foto aufgenommen von: Frank Bernard

Kommentar schreiben

Kommentare: 0