Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 12.11.2017

 

 

Fahrraddiebstahl

Gerolzhofen - Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße wurde im Zeitraum vom 05.11.2017 - 07.11.2017 ein Fahrrad entwendet. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Trunkenheit im Verkehr

Gerolzhofen - Bei einer Fahrzeugkontrolle am Samstagvormittag in der Dingolshäuser Straße konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Bei einem Atemalkoholtest bestätigte sich der Verdacht, woraufhin sich die Fahrerin einer Blutentnahme unterziehen musste. Ihren Führerschein musste sie sofort abgeben.

Auf frischer Tat ertappt

Gerolzhofen - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Samstagvormittag eine Person dabei, wie sie, unberechtigterweise, die Scheibenwischerblätter eines in der Alber-Einstein-Straße geparkten Kleintransporters abmontierte. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte den Täter vor Ort stellen und das Diebesgut sicherstellen. 

Sachbeschädigung

Michelau - In der Nacht von Freitag, den 10.11.2017 auf Samstag, den 11.11.2017 wurde ein hölzernes Hoftor in der Hauptstraße von Michelau durch eine unbekannte Person eingedrückt.

Wer konnte ggf. Beobachtungen machen? Hinweise an die PI Gerolzhofen unter 09382/9400.

Hunde vergiftet?

Grettstadt - Nach dem Gassi gehen am Samstagvormittag in der Flur zwischen Grettstadt und Unterspiesheim zeigten zwei Labradore Vergiftungserscheinungen. Sie mussten tierärztlich behandelt werden.

Wer konnte ggf. Beobachtungen machen, bzw. wessen Hunde zeigten möglicherweise ebenfalls Vergiftungserscheinungen? Hinweise an die PI Gerolzhofen unter 09382/9400

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0