Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom 12.11.2017

 

 

Fahren ohne Haftpflichtversicherung

 

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld: Am Samstag, um 07:45 Uhr, wurde bei einem 22- jährigen Fahrzeugführer, der im benachbarten Landkreis wohnhaft ist, eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Hierbei wurde festgestellt, dass für seinen Pkw kein gültiger Haftpflichtversicherungsvertrag besteht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die amtlichen Kennzeichen wurden entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes.

 

 

Fahrradlampe entwendet

 

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld: Am Montag, den 30.10.2017 wurde im Zeittraum von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine Fahrradlampe im Wert von 24,95 Euro entwendet. Das Fahrrad der Geschädigten war zum Tatzeitpunkt im Fahrradraum eines Mehrfamilienhauses eines Anwesens in der „Alten Pfarrgasse“ in Bad Neustadt abgestellt. Hinweise, die mit diesem Diebstahl im Zusammenhang stehen könnten, werden durch die hiesige Dienststelle unter der Tel. 09771/6060 erbeten.

 

 

Gartenzaun beschädigt

 

Bastheim – Landkreis Rhön-Grabfeld: In Bastheim am Kirschgarten wurde durch einen unbekannten Fahrzeugführer der Gartenzaun auf einer Länge von 18 Metern beschädigt. Hierbei wurde der Maschendrahtzaun inklusive der Zaunpfosten zu Boden gedrückt. Als Tatzeitraum wurde der 10.11.2017, 15:00 Uhr, bis 11.11.2017, 07:00 Uhr, angegeben. Der unbekannte Fahrzeugführer hatte seine Fahrt nach der Berührung mit dem Zaun pflichtwidrig fortgesetzt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter 09771/6060

 

 

Kennzeichen entwendet

 

Oberelsbach, Ortsteil Ginolfs – Landkreis Rhön-Grabfeld: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Ginolfs in der Triftstraße das hintere Kennzeichen eines geparkten roten Pkws aus der Kennzeichenhalterung gerissen und entwendet. Auch in diesem Fall werden Zeugenhinweise unter 09771/6060 erbeten.

 

 

Körperverletzung

 

Burglauer – Landkreis Rhön-Grabfeld: Am Sonntagmorgen, um 02:00 Uhr, wurde eine 24-jährige Geschädigte von einer 25-jährigen Dame bei einer Veranstaltung in Burglauer mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Hierdurch erlitt die Geschädigte zumindest Schmerzen im Gesicht. Auch in diesem Fall hat die hiesige Polizeidienststelle die Ermittlungen wegen eines Vergehens der vorsätzlichen Körperverletzung aufgenommen.

 

 

Fahrt unter Alkoholeinfluss

 

Burglauer – Landkreis Rhön-Grabfeld: Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 20-jähriger Fahrzeugführer in Burglauer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da durch die kontrollierenden Beamten starker Alkoholgeruch und eine undeutliche Aussprache beim Fahrer festgestellt wurden, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser zeigte einen Wert von mehr als 1,5 Promille an. Anschließend wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Der junge Mann muss sich nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

 

 

Verkehrsunfälle

 

Landkreis Rhön-Grabfeld: Am Samstag ereigneten sich im Dienstbereich der PI Bad Neustadt insgesamt neun Verkehrsunfälle. Hierbei kam es lediglich zu Sachschäden. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenssumme dürfte sich hier nach ersten Schätzungen auf insgesamt über 17 000 Euro belaufen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0