Pressebericht der PI Haßfurt vom 13.11.17

 

 

Hinweise zu den geschilderten Ereignissen bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/927-0.

 

 

Verkehrsgeschehen

 

Unterschleichach – Am 13.11. gegen 00.30 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Pkw in Unterschleichach und wurde von einer Polizeistreife angehalten. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Während der Sachbearbeitung stellte sich heraus, dass der Fahrzeuglenker derzeit gar keinen Führerschein besitzt, da dieser bereits aufgrund einer vorausgehenden Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt wurde. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und einer Angehörigen ausgehändigt.

 

Ziegelanger – Am 12.11. gegen 19.00 Uhr fuhr in Ziegelanger  ein 83-Jähriger auf der Hauptstraße Richtung Zeil. Dabei kam er zu weit nach rechts, wo er gegen das Heck des geparkten Pkw einer 47-Jährigen stieß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen dürfte vermutlich Totalschaden entstanden sein.

 

Haßfurt – Ein 27-Jähriger befuhr am 12.11. gegen 18.00 Uhr mit seinem Opel die Osttangente in nördliche Fahrtrichtung um anschließend in den Kreisverkehr an der Industriestraße einzufahren. Dabei drehte er darin eine Runde und wollte anschließend auf die Kreisstraße in Richtung Prappach abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 82-Jähriger mit seinem Pkw ebenfalls die Osttangente in nördliche Fahrtrichtung. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er den im Kreisverkehr befindlichen Opel und kollidierte mit diesem. Keiner der Beteiligten wurde glücklicherweise verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1000 EUR.

 

 

 

Eigentumsdelikte

 

Haßfurt – In der Zeit vom 11.11., 14.15 Uhr bis 12.11., 12.45 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in ein Schuhgeschäft in der Hauptstraße einzubrechen. An der Eingangstüre wurden frische Hebel- und Kratzspuren festgestellt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0